4 Schlaraffia Matratzen Test – Bettwaren mit dem Qualitätssiegel

Mithilfe des Kaufguides in unserem Schlaraffia Matratzen Test sollten Sie keine Schwierigkeiten mehr dabei haben, eine gute Entscheidung bei Ihrem nächsten Matratzenkauf zu treffen.
Von
reviewed
Überprüft
Zuletzt AktualisiertZuletzt Aktualisiert: Juni 19, 2021
Matratzenwahl ist Leser-unterstützt. Wir können eine Provision für Produkte verdienen, die über Links auf dieser Seite gekauft wurden. Erfahren Sie hier mehr über unseren Prozess
Matratzen sind eine Anschaffung, die viele Jahre lang halten und gleichzeitig höchsten Schlafkomfort und gesunde Eigenschaften liefern soll. Qualität wird bei Schlaraffia Matratzen besonders groß geschrieben, weshalb es sich um einen Hersteller handelt, dem man auf diesem Gebiet vertrauen kann. Schlaraffia stellt seit über 100 Jahren Bettwaren mit dem Qualitätssiegel „Made in Germany“ her. In diesem Schlaraffia Matratzen Test möchten wir aufdecken, welches die besten Modelle sind und warum sie so zu empfehlen sind. Um Ihnen bestmöglich bei Ihrer Kaufentscheidung unter die Arme zu greifen, haben wir alle Produkte für Sie auf wichtige Eigenschaften, wie den Härtegrad, die Füllung, den Bezug und die Zonen geprüft. Wir möchten Ihnen auch nicht vorenthalten, wie man die richtige Wahl für eine neue Matratze trifft, weshalb unser Schlaraffia Matratzen Test einen detaillierten Kaufguide enthält. Viel Spaß!
Tabelle der besten Produkte

Top 4 Schlaraffia Matratzen Test 2021

1.

Schlaraffia Matratze Gigant 400Vergleichssieger

Features
  • Belastbarkeit: bis 101-120 kg
  • Härte: H4
  • Dimensionen: 90 x 200 x 20 cm
  • Bezug: 60 % Polyester, 40 % Lyocell
  • Füllung: Federkern, BULTEX®-Auflage (beidseitig)
  • Zonen: 7
  • Größen: 1

Als Vergleichssieger unseres Matratzen Test Schlaraffia haben wir ein Modell der GIGANT-Serie gewählt, die sich speziell an Menschen mit etwas höherem Gewicht richtet. Die Schlaraffia Matratze Gigant 400 ist mit ihrem Härtegrad H4 für stärkere Belastungen von 100 bis 120 kg geeignet, was auf ihr erhöhtes Raumgewicht zurückzuführen ist, das noch besseren Halt liefert. So wird verhindert, dass man zu tief in die Matratze einsinkt und stattdessen eine bequeme und gesunde Schlafposition beibehält.

Die Matratze besitzt einen punkteelastischen und rückstellfähigen Taschenfederkern, bestehend aus etwa 425 kleinen Federn und aufgeteilt in 7 Zonen, wodurch alle Körperbereiche die angemessene Unterstützung erhalten. Der Kern ist beidseitig mit einer glatten BULTEX®-Auflage gepolstert, die für zusätzliche Stabilisierung sorgt.

Der Bezug der Matratze besteht aus synthetischer Klimafaser, die versteppt und mit einer speziellen klimaregulierenden Ausrüstung versehen ist. Dadurch wird Wärme nicht nur gespeichert, sondern bei Bedarf auch wieder freigesetzt. Um die Matratze verläuft darüber hinaus ein luftzirkulierendes Air-Wave-Band, das für hohe Atmungsaktivität sorgt. Den Bezug dieser Matratze kann man über einen praktischen Mittelreißverschluss abnehmen und bis 60 Grad waschen.

Schlaraffia Matratzen mit Federkern gibt es in verschiedenen Größen. Sie haben eine Dicke von 20 cm, die hohen Liegekomfort verspricht. Dieses Modell ist zwar nicht das günstigste, dafür kommt es jedoch mit fünf Jahren Garantie und Top-Qualität.

Was uns gefallen hat:

  • Besonders gut gefällt uns an dieser Matratze die hohe Belastbarkeit, die dank einer starken Taschenfederfüllung und stabilisierender Polsterung gewährleistet ist. Darüber hinaus sind auch die klimaregulierenden Eigenschaften dieser Matratze von sehr hohem Wert.

Was könnte besser sein:

  • Während die Gigant-Matratzen speziell für höhergewichtige Menschen ausgelegt sind, endet die Belastbarkeitsgrenze bereits bei 120 kg.
Features
  • Belastbarkeit: bis 80 kg
  • Härte: H2
  • Dimensionen: 140 x 200 x 22 cm
  • Bezug: Oberseite – 67% Polyester, 32% Lycocell, 1% Elasthan, Unterseite – 100% Polyester, Steppmaterial – 100% Polyester
  • Füllung:16 cm GELTEX Basiskern, ca. 4 cm GELTEX Touch-Auflage
  • Zonen: 7
  • Größen: 32

Die Schlaraffia GELTEX Quantum Touch 220 hat sich nicht nur im speziellen Schlaraffia Geltex Matratzen Test als bestes Modell durchsetzen können, sie hat sich auch im Gesamttest als Sieger der Kategorie „Bestwert“ gezeigt. Das lässt sich einfach damit begründen, dass sie ein absoluter Alleskönner ist. Durch ihre Kernkonstruktion, die aus der Kombination von Schaum und Gel besteht, ist der Liegekomfort besonders ergonomisch, druckentlastend, körperstützend und darüber hinaus ist sie auch noch klimaregulierend.

Diese Matratze ist in einer recht hohen Preisklasse angesiedelt. Ihre vielen vorteilhaften Eigenschaften und die lange Lebensdauer sind die Investition jedoch wert, wenn Sie langfristig gut schlafen möchten. Die Matratze hat eine Höhe von etwa 22 cm, wobei schon 20 cm von dem Kern ausgemacht werden. Sie ist in 32 verschiedenen Größen erhältlich und kann wahlweise mit dem Härtegrad H2 oder H3 erworben werden, sodass sich für fast jeden die passende Ausführung finden lässt.

Der Matratzenkern besteht im Detail aus einem 16 cm hohen GELTEX Basiskern und einer 4 cm hohen GELTEX Touch-Auflage. Dieser ist in 7 an die verschiedenen Körperbereiche angepasste Zonen aufgeteilt, damit die optimale Körperunterstützung und Druckentlastung erzielt wird. Sie hat außerdem ein hohes Raumgewicht von 45 kg/m³, was zu einer großartigen Stabilität führt.

Dieser Schlaraffia Matratzen Bezug ist in zwei unterschiedliche Stoffarten für beide Seiten aufgeteilt, um höchste Funktionalität zu erreichen. An der Oberseite befindet sich ein elastischer, atmungsaktiver Stoff, während die Unterseite mit einem luftdurchlässigen Dekostoff versehen ist. Der gesamte Bezug gilt als hygienisch, feuchtigkeitsregulierend und sehr pflegeleicht, zumal er über einen Reißverschluss abnehmbar und bis 60 Grad waschbar ist.

Was uns gefallen hat:

  • Wir sind absolute Fans des einzigartigen Matratzenkerns der GELTEX Quantum Touch 220. Auf dieser Matratze lässt es sich wortwörtlich wie auf Wolken schlafen.

Was könnte besser sein:

  • Die Matratze ist nicht besonders budgetfreundlich, weshalb sie nicht für jeden infragekommen mag.
3.

Schlaraffia Sky 200Sparpreis

Features
  • Belastbarkeit: bis 110 kg
  • Härte: H3
  • Dimensionen: 100 x 200 x 20 cm
  • Bezug: 100% Polyester, Drell-Dessin 789
  • Füllung: Schaumstoff
  • Zonen: 7
  • Größen: 32

Wer einen Matratzen Schlaraffia Test durchführt, bemerkt schnell, dass die hochwertigen Produkte alles andere als eine preisgünstige Investition sind. Ausnahmen bestätigen bekanntlich aber die Regel, wie es in diesem Falle die Schlaraffia Sky 200 tut. Diese Kaltschaummatratze ist vergleichsweise besonders günstig und bietet ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Die Schlaraffia Sky 200 ist mit dem patentierten BULTEX ® Kern ausgestattet, der sich für viele Schlaftypen eignet. Sowohl Rücken- und Bauchschläfer als auch Seitenschläfer sind mit diesem Modell gut beraten. Sie ist in vielen verschiedenen Größen erhältlich und kann mit dem Härtegrad H2 oder H3 erworben werden, sodass auch die Belastbarkeit angepasst werden kann. Das bedeutet jedoch auch, dass sie nicht sonderlich gut für besonders leichte und zierliche oder schwere Personen geeignet ist.

Die Schlaraffia Matratzen Kaltschaum besitzen einen 17 cm hohen Kern, der in 7 ergonomische Zonen eingeteilt ist. Das befürwortet eine gute Körperunterstützung, während das Material gleichzeitig auch als besonders atmungsaktiv, ventilierend und feuchtigkeitsregulierend gilt. Insgesamt ist die Matratze 20 cm hoch. Sie ist mit einem versteppten Purotex-Bezug aus synthetischer Klimafaser ausgestattet, der ebenfalls als feuchtigkeitsregulierend gilt und zusätzlich hautfreundlich ist. Es gibt einen Reißverschluss, sodass der Bezug einfach abnehmbar ist und sich bei bis zu 60 Grad waschen lässt.

Was uns gefallen hat:

  • An der Sky 200 Matratze gefällt uns natürlich vor allem das gute Preis-Leistungs-Verhältnis. Zur gewohnten Qualität von Schlaraffia-Matratzen gibt es mit diesem Modell preisgünstigen Schlafkomfort.

Was könnte besser sein:

  • Trotz verschiedener Größen und Härtegrade eignet sich das Modell nicht für sehr kleine und zierliche Personen sowie auch für große und schwerere Personen.
4.

Schlaraffia Highway 240 ComFEELBestes Grundmodell

Features
  • Belastbarkeit: bis 110 kg
  • Härte: H3
  • Dimensionen: 100 x 200 x 24 cm
  • Bezug: 54 % Lyocell, 46% Polyester
  • Füllung: BULTEX®-Kaltschaum, Taschenfedern
  • Zonen: 7
  • Größen: 28

Die Schlaraffia ComFEEL® Matratzenserie bietet mit ihrem vorteilhaften dreiteiligen Kernaufbau und der flexiblen ComFEEL Zwischenlage optimale Entlastung Stabilisierung. Wie haben die Schlaraffia Highway 240 ComFEEL als bestes Grundmodell ausgezeichnet, da sie nicht nur mit ihrem Kern, sondern auch mit einem klimaregulierenden Bezug und der großen Verfügbarkeit an Größen punkten kann.

Die Matratze ist in 28 verschiedenen Größen erhältlich, sodass sie für Einzel- und Doppelbetten sowie auch für größere und kleinere Menschen erhältlich ist. Allerdings ist sie nur im Härtegrad H3 erwerblich, was bedeutet, dass sie auf Personen mit einem Körpergewicht von 80 bis 110 kg ausgelegt ist.

Das einzigartige Merkmal dieser Matratze ist ihr dreiteiliger Kernaufbau aus zwei verschiedenen BULTEX-Qualitäten. In Kombination mit Profilschnitten in 7 Zonen bietet der Kernaufbau höchste Körperanpassungsfähigkeit und Ergonomie. Schulter- und Hüftbereich werden optimal entlastet, während die Wirbelsäule stabilisiert wird. Dies führt zu einem besonders erholsamen und auch langfristig gesunden Schlaf.

Für den Bezug der Matratze wurde der spezielle Clima-FEEL Bezug mit Tencel gewählt. Er ist versteppt und mit Klimafaser ausgestattet, wodurch er sehr feuchtigkeitsregulierend und hygienisch ist. Natürlich lässt er sich über einen Reißverschluss abnehmen und bis 60 Grad waschen.

Was uns gefallen hat:

  • Wir denken, dass das ComFEEL Matratzenmodell den besten Kernaufbau besitzt. Bestehend aus drei Kernsegmenten und 7 Zonen, liefert die Matratze die beste Körperanpassungsfähigkeit und Entlastung in allen Bereichen.

Was könnte besser sein:

  • Die Matratze ist ausschließlich mit dem Härtegrad H3 erhältlich, was bedeutet, dass sie sich nur für Personen mit einem Gewicht zwischen 80 und 110 kg eignet.

Dinge zu beachten

Aufgrund der riesigen Auswahl, die es an Schlaraffia Matratzen gibt, ist es gar nicht so einfach, das beste Modell zu finden, das zu den persönlichen Ansprüchen und Anforderungen passt. Wer nach hoher Qualität und Leistungsfähigkeit bei Matratzen sucht, ist bei Schlaraffia jedoch an der richtigen Adresse. Es handelt sich um eine Traditionsmarke, die schon seit über 100 Jahren Matratzen vertreibt und hohe Qualitätsstandards einhält. Sie müssen also nur noch das richtige Modell für sich finden. Damit Ihnen das leichter fällt, haben wir diesen Kaufratgeber erstellt, mit dem wir Ihnen bei der Entscheidung unter die Arme greifen möchten.

Warum eine Schlaraffia Matratze?

Schlaraffia stellt seit 1953 Matratzen und andere Bettwaren her. Es ist ein deutsches Unternehmen, das seit jeher mit einzigartigen Innovationen und patentierten Stecksystem begeistern konnte. Sie stehen für erstklassige Produkte, die mit hohem Komfort und langer Lebensdauer überzeugen. Die Matratzen des Herstellers werden ständig weiterentwickelt und es werden ganze Produktreihen für besondere Zielgruppen entwickelt So findet sich zum Beispiel die Gigant Matratzen-Serie, deren Merkmal die besonders hohe Belastbarkeit ist, oder die ComFEEL-Reihe mit besonderem dreiteiligen Kern, der jedem Schlaftypen Höchstkomfort bietet. Wir haben alle Vor- und Nachteile einer Schlaraffia Matratze übersichtlich für Sie zusammengefasst:

Vorteile:
  • Bewährte deutsche Qualität
  • Alle Matratzen kommen mit fünf Jahren Garantie
  • Die meisten Matratzen können Zuhause kostenlos getestet werden
  • Riesige Auswahl an Matratzen
  • Matratzen für bestimmte Zielgruppen
  • Verwendung nachhaltiger Materialien
  • Innovative Eigenschaften

Nachteile:

  • Die enorme Auswahl kann überfordernd wirken
  • Teilweise recht hohe Preise

Was ist zu beachten?

Wer eine neue Matratze kaufen möchte, der sollte eine Reihe an Eigenschaften beachten. Um einschätzen zu können, welche Merkmale einer Matratze für einen persönlich am besten geeignet sind, sollte man sich als erstes ein paar Fragen stellen.

Bei Ihrem Matratzenkauf könnten die folgenden Fragen von großer Hilfe sein:
  • Wie ist Ihre hauptsächliche Schlafposition? (Bauch, Rücken oder Seite)
  • Schlafen Sie alleine oder zu zweit auf der Matratze?
  • Wie viel Platz wünschen Sie sich beim Schlafen?
  • Frieren Sie nachts schnell?
  • Kommen Sie nachts ins Schwitzen?
  • Wie groß sind Sie und welches Körpergewicht haben Sie?
  • Reagieren Sie auf Staub und Milben allergisch?

Nachdem Sie diese Fragen beantwortet haben, haben Sie bereits eine gute Grundlage dafür, nach was für einer Matratze Sie suchen. Nachfolgend klären wir noch auf, inwiefern all diese Antworten Ihnen in Zusammenhang mit den Eigenschaften einer Matratze helfen können.

Belastbarkeit und Härtegrad

Viele haben Schwierigkeiten damit, den richtigen Härtegrad für Ihre Matratze zu wählen. Dabei gibt es recht eindeutige Richtlinien, die mit Größe und Körpergewicht zusammenhängen. Grundsätzlich gilt, dass leichte und zierliche Personen weichere Matratzen wählen sollten, während größere und schwerere Menschen sich für eine härtere Matratze entscheiden sollten.

Es gibt Matratzen mit den Härtegraden H1 bis H5. Schlaraffia Matratzen sind in den drei gängigsten Matratzen-Härtegraden erhältlich: H2, H3 und H4. Diese werden wie folgt eingeteilt:

  • H2: Mittelfeste Matratze, die für ein Körpergewicht von 60 bis 80 kg geeignet ist. Laut Schlaraffia soll sich dieser Matratzen-Härtegrad besonders gut an die Körperkonturen anschmiegen.
  • H3: Etwas festere Matratze, die für ein Körpergewicht von 80 bis etwa 110 kg geeignet ist. Besondere Eigenschaften ist die sanfte Unterstützung der Körperbereiche.
  • H4: Feste Matratze, die ab einem Gewicht von 110 kg geeignet ist. Sie bietet die höchste Belastbarkeit und ist für alle gemacht, die hohen Wert auf besonders gute Unterstützung legen, oder ein festes Liegegefühl bevorzugen.

Bei unserem Test hat sich unser Vergleichssieger, die Schlaraffia Matratze Gigant 400, mit dem Härtegrad H4 mit der höchsten Belastbarkeitsgrenze gezeigt. Bei anderen Modellen kann häufig zwischen dem Härtegrad H2 und H3 gewählt werden.

Bezug

Ein wichtiges Merkmal einer Matratze ist auch ihr Bezug. Dieser hat große Auswirkung die Luftzirkulation der Matratze sowie die Hygiene. Die Matratzenbezüge von Schlaraffia sind alle mit praktischem Reißverschluss ausgestattet, können abgenommen und bei bis zu 60 Grad gewaschen werden. Damit eignen sie sich auch hervorragend für Allergiker.

Die meisten Schlaraffia Matratzenbezüge bestehen aus synthetischer Klimafaser. Dies ist ein nachhaltiges Material, das als besonders pflegeleicht, hygienisch und feuchtigkeitsregulierend gilt. Einige Matratzen-Serien sind mit speziellen Bezügen ausgestattet. Die Schlaraffia Geltex Quantum Touch 220 besitzt zum Beispiel einen Bezug mit zwei unterschiedlichen Seiten, wobei die Oberseite elastisch und atmungsaktiv und die Unterseite luftdurchlässig ist. Die ComFEEL Matratzen sind hingegen mit einem speziellen Clima-FEEL Bezug mit Tencel ausgestattet. Dieser kommt mit besonderen klimaregulierenden Eigenschaften.

Füllung

4 Schlaraffia Matratzen Test - Bettwaren mit dem Qualitätssiegel

Die Füllung einer Matratze bzw. der Matratzenkern ist ausschlaggebend für den persönlichen Komfort. An dieser Stelle spielen Faktoren wie schnelles Schwitzen oder Frieren in der Nacht sowie auch bestehende körperliche Beschwerden eine wichtige Rolle. Wer nachts eher ins Schwitzen kommt, für den eignen sich besonders Federkernmatratzen, da diese aufgrund ihrer Zwischenräume eine gute Klimaregulierung bieten. Im Gegensatz dazu zeigen sich Schaummatratzen als besonders gut geeignet für alle, die schnell frieren. Sie sind dafür bekannt, Wärme besser zu speichern, sodass man es immer wohlig warm hat.

Weitere Matratzenkerne sind Gelschaummatratzen und Visco-Matratzen, die sich besonders durch ihre gute Körperanpassungsfähigkeit auszeichnen und sehr gut bei bestehenden Rücken- oder Nackenschmerzen sind.

Schlaraffia vertreibt verschiedene Matratzen-Serien, die sich alle durch einen besonderen Kern auszeichnen und unterscheiden. Es lassen sich im Wesentlichen fünf verschiedene Kategorien finden:

  • Geltex Matratzen Schlaraffia:

Die Besonderheit der Geltex Matratzen ist ihr einzigartiger Kern aus Schaum und Gel. Er bietet besonders hohen ergonomischen Liegekomfort und ist druckentlastend und körperstützend, während auch klimaregulierende Eigenschaften nicht ausbleiben.

  • ComFEEL plus Matratzen:

Die ComFEEL Matratzen, wie auch die Schlaraffia Highway 240 ComFEEL, zeichnen sich durch einen dreiteiligen Kernaufbau aus. Es gibt sie als reine Kaltschaummatratzen mit der ComFEEL Schaumschicht oder auch in Kombination mit Taschenfederkern. Die flexible ComFEEL Zwischenlage sorgt für hohe Stabilisierung.

  • GIGANT Matratzen:

Die GIGANT-Matratzen von Schlaraffia sind für höhergewichtige Menschen ausgelegt. Sie sind mit einem Federkern ausgestattet und haben ein besonders hohes Raumgewicht, durch welches noch besserer Halt geboten und das Einsinken in die Matratze vermieden wird.

  • BULTEX-Kaltschaum Matratzen:

Zu den BULTEX-Kaltschaummatratzen gehört zum Beispiel die Schlaraffia Sky 200. Sie bieten ein rundum entspanntes Liegegefühlt, da sie mit dem speziell entwickelten Kaltschaum BULTEX gefüllt sind, der als punkteelastisch und anschmiegsam gilt.

  • Schlaraffia Matratzen Taschenfederkern:

Zu guter Letzt führt Schlaraffia auch klassische Taschenfederkern-Matratzen. Der Vorteil dieses Federsystems ist, dass nur die Federn nachgeben, auf denen Druck ausgeübt wird. Diese Matratzenart gilt ebenfalls als sehr punkteelastisch.

Zonen

Im Zusammenhang mit Matratzen haben Sie mit Sicherheit schon einmal von der Bezeichnung „7 Zonen“ gehört. Aber was steckt eigentlich dahinter und für wen eignet es sich? Im Grunde genommen ist das ziemlich leicht erklärt. Es bezeichnet nämlich den speziellen Kernaufbau, der in 7 verschiedene Komfortbereiche aufgeteilt ist, wobei im Wesentlichen zwischen Kopf-, Schulter-, Nacken- und Hüftbereich unterschieden wird. Durch diese besondere Einteilung kann höherer Schlafkomfort in allen Schlafpositionen gewährleistet werden.

4 Schlaraffia Matratzen Test - Bettwaren mit dem Qualitätssiegel

7 Zonen Matratzen sind auf dem Prinzip aufgebaut, dass jeder Körperbereich unterschiedlichen Eigenschafen bedarf, damit beim Schlafen rundum Entspannung geboten ist. So sind Matratzen mit verschiedenen Zonen in unterschiedliche Festigkeiten aufgeteilt, die sich an die entsprechende Körperpartie anpasst. Zum Beispiel werden Wirbelsäule und Hüftbereich mit höherer Festigkeit nachhaltig gestützt, während im Schulter- und Nackenbereich eine geringere Festigkeit für sanfte Entlastung sorgt. Die Kopfpartie ist hingegen mittelfest, damit Verspannungen im Nacken verhindert werden. Matratzen mit einer speziellen Zone für die Beine sind dort ebenfalls mit höherer Festigkeit ausgestattet, damit eine stabile und waagerechte Lage geboten ist. Der Wadenbereich gleicht dem Schulterbereich und ist eher sanft, während der Fußbereich wie der Kopf mittelfest ist, damit sensible Gelenke nicht abknicken können.

Diese vielen vorteilhaften Eigenschaften führen dazu, dass Matratzen mit eingeteilten Zonen besonders ergonomisch wertvoll sind. Selbstverständlich sind sie für jedermann hervorragend geeignet, um langfristig gesund zu schlafen und körperliche Beschwerden vorzubeugen. Sie erhöhen den Liegekomfort enorm. Die meisten Schlaraffia Matratzen sind mit 7 Zonen ausgestattet, mindestens aber mit 5.

Dimensionen

Ein weniger schwieriger Punkt bei der Wahl der passenden Matratze ist ihr Größe.  In diesem Punkt sollte im Grunde genommen nur geklärt werden, ob Sie alleine oder zu zweit auf Matratze schlafen, wie groß Sie sind, wie viel Platz Sie wünschen und natürlich, wie viel Platz zur Verfügung steht oder Ihr vorhandenes Bett bietet. Wer zwar alleine schläft, aber gerne mehr Platz hat, für den eigenen sich zum Beispiel Schlaraffia Matratzen 140×200 cm.  Möchten Sie mit Ihrem Partner auf einer Matratze schlafen, sind hingegen Größen von 160×200 cm oder 180×200 cm empfohlen.

Schlaraffia Matratzen sind in unzähligen Größen erhältlich und auch die Dicke der Matratzen variiert. Wie hoch eine Matratze ist, hat enormen Einfluss auf das Liegegefühlt, da der Matratzenkern entsprechend niedriger oder höher ist. Bei Schlaraffia finden Sie Matratzen mit Höhen von 18 bis zu 33 cm – wobei es sich bei den besonders dicken Modellen um Boxspringmatratzen handelt.

Preis und Größen

Schlaraffia Matratzen sind in einige verschiedene Preisklassen aufgeteilt. Man muss sich aber bewusst sein, dass es sich keineswegs um Discounter-Matratzen handelt, sondern im Gegenteil um sehr hochwertige und langanhaltende Produkte. Entsprechend sind die Preise etwas höher angesiedelt, was jedoch längst nicht bedeutet, dass das Preis-Leistungs-Verhältnis nicht gut ist. Je nachdem, wo Sie Ihre Matratze kaufen, können Sie ebenfalls Preisschwankungen feststellen. Sie können zum Beispiel bei Matratzen Concord Schlaraffia Matratzen finden, aber auch bei Ihrem Bettwarenhändler vor Ort. Die Produkte des Herstellers sind ziemlich weit verbreitet.

Besonders günstige Modelle, wie unseren Sparpreis-Sieger, die Schlaraffia Sky 200, bekommen Sie schon zu unschlagbaren Preisen ab 250 Euro. Die Matratzen Schlaraffia Geltex stellen hingegen die hochwertigste Serie an Matratzen dar und sind zu Preisen von rund 1.500 Euro erhältlich. Das Gute ist, dass für fast jedes Budget ein passendes Modell erhältlich ist.

Häufig Gestellte Fragen

Schlaraffia gewährt auf alle Matratzen eine Garantie von 5 Jahren. Das ist im Bereich von Bettwaren eine sehr gute Garantie. Zusätzlich wird bei vielen Modellen eine Zufriedenheitsgarantie bzw. eine 90-tägige kostenfreie Testphase gewährt. So können Sie auf Ihrer neuen Matratze erst einmal einige Nächte Probeliegen, bevor Sie sich endgültig dafür entscheiden. Diese Tatsache bietet auch ein ruhiges Gewissen beim Online-Kauf.

Das Raumgewicht der Matratzen von Schlaraffia variiert je nach Modell. Grundsätzlich sind sie aber mit einem guten Raumgewicht ausgestattet, das ihre Eigenschaften weiter hervorhebt. Die Gelschaumstoff Matratzen besitzen zum Beispiel ein Raumgewicht von 36 kg/m³. Die GIGANT-Matratzen, die mehr Stabilität erfordern, kommen mit besonders hohem Raumgewicht von rund 45 kg/m³.

Leider produziert Schlaraffia keine speziellen Kindermatratzen. Die Matratzen von Schlaraffia sind erst ab einem Härtegrad von H2 erhältlich, der sich für ein Körpergewicht von mindestens 60 kg eignet. Kinder sollten besonders weiche Matratzen des Härtegrads H1 verwenden, weshalb Schlaraffia Matratzen für die Kleinen nicht die richtige Wahl sind.

Fazit

Nachdem wir viele Matratzen von Schlaraffia im Test hatten, sind wir von der einzigartigen Qualität jedes einzelnen Modelles überzeugt. Schlaraffia stellt seine Jahrzehnte lange Erfahrung mit seinen vielen Innovationen für Bettwaren unter Beweis. Es ist uns alles andere als leicht gefallen, uns bei der Auswahl der besten Matratzen von Schlaraffia zu begrenzen.

Letzten Endes konnten wir aber einige sehr gute Testsieger wählen. Zum allgemeinen Vergleichssieger hat es die Schlaraffia Matratze Gigant 400 geschafft, die mit ihrer hohen Belastbarkeitsgrenze und stabilisierenden Polsterung stark überzeugen konnte. Als eines der hochwertigsten Modelle aus dem Schlaraffia Sortiment hat es die Schlaraffia GELTEX Quantum Touch 220 geschafft, die Kategorie „Bestwert“ zu meistern. Mit ihrer speziellen Kernkonstruktion aus Gel ist sie ein absoluter Alleskönner und lässt einen nie wieder aus dem Bett steigen wollen. Wir haben aber auch ein besonders kostengünstiges Modell bei unserem Schlaraffia Matratzen Test finden können, dass in der Kategorie „Sparpreis“ gewonnen hat. Die Schlaraffia Sky 200 bietet ein unschlagbares Preis-Leistungs-Verhältnis und ermöglicht auch denjenigen mit geringerem Budget hohen Schlafkomfort.

Wir hoffen, dass unsere Schlaraffia Matratzen Erfahrungen für Sie von Hilfe sein konnten. Mithilfe unseres Kaufguides sollten Sie keine Schwierigkeiten mehr dabei haben, eine gute Entscheidung bei Ihrem nächsten Matratzenkauf zu treffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.