5 beste Mlily Matratzen Test: Vergleich der Top-Modellen (Herbst 2022)

Unsere Analyse und Vergleich der besten Mlily Matratzen, einschließlich der besten Modelle für verschiedene Schlafpositionen.
Von
reviewed
Überprüft
Zuletzt AktualisiertZuletzt Aktualisiert: September 30, 2022
Matratzenwahl ist Leser-unterstützt. Wir können eine Provision für Produkte verdienen, die über Links auf dieser Seite gekauft wurden. Erfahren Sie hier mehr über unseren Prozess

Was wissen Sie über die Marke Mlily? Sie produziert qualitativ hochwertige und erschwingliche Matratzen, Topper, Kissen und andere Heimtextilien. Die meisten Modelle sind sehr belastbar und bieten keine Gewichtsbegrenzungen, was Mlily von den anderen Marken hervorhebt.

Beim Kauf einer Matratze ist es jedoch auch wichtig, auf Parameter wie Höhe, Härtegrad und Material zu achten und darauf, für wen sie bestimmt ist. In diesem Leitfaden haben wir fünf Top-Modelle der Redaktion ausgewählt, deren Eigenschaften und Parameter sich voneinander unterscheiden. Wir sind sicher, dass jeder von Ihnen in dieser Liste etwas Besonderes finden kann, um Ihr Schlafzimmer gemütlich und komfortabel zu gestalten.

Werfen wir nun einen Blick auf die besten Mlily Matratzen. Wir haben uns etwa 20 Modelle angeschaut und die besten 5 ausgewählt. Die Nominierung für den Editor's Choice ging an MLILY Royal Touch 100x200cm.

Tabelle der besten Produkte

Top 5 beste Mlily Matratzen Test 2022

1.

MLILY Royal Touch 100x200cmVergleichssieger

Eigenschaften
  • Größen: 100 x 200 cm
  • Geeignet für: Seitenschläfer, Bauchschläfer, Rückenschläfer
  • Bedürfnisse: stützt den Rücken, stützt die Hüften, hohes Wärmeempfinden.
  • Material: 78% Polyester, 22% Lyocell
  • Höhe: 25 cm

Extras: PU-Schaum nach SHE Standard

Mit der neuen Technologie Smart Foam für Ihren persönlichen Schlafgenuss: Der Federkern der Royal Touch-Matratze besteht aus einem Taschenfederkern und einer Kombination aus verschiedenen Schaumschichten. Bei der Smart Foam-Oberschicht handelt es sich um einen innovativen Schaumstoff, der den Körper hervorragend stützt. Der Schaum ist dank seiner offenen Struktur besonders atmungsaktiv und sorgt für eine gute Luftzirkulation. Damit ist ein angenehmes Schlafklima zu jeder Zeit gewährleistet.

Das Modell unterscheidet sich von den anderen auf der Liste dadurch, dass es Wendegriffe zum leichteren Wenden und Beziehen der Matratze hat. Er fühlt sich recht weich an und hat eine Tragfähigkeit von bis zu 120 kg. Das Modell MLILY Dreams ist zum Beispiel aus Komfortschaum gefertigt, während diese Matratze aus Taschenfederkern hergestellt ist. Natürlich ist es ratsam, bei der Suche nach Ihrer Matratze die Materialien zu studieren, da sie sich unterschiedlich anfühlen werden.

Was uns gefallen hat:

  • Eine Schaumstoffschicht von 2 cm sorgt für Ausgleich des Drucks und schützt den Taschenfederkern;
  • Den abnehmbaren, lederfreundlichen Bezug können Sie mit bis zu 40 °C waschen;
  • Der Doppelbezug aus Polyester und 22% Lyocell ist strapazierfähig, sanft und angenehm auf der Haut. Die Antirutschunterseite der Matratze besticht durch ihre Trittsicherheit und garantiert einen guten Halt auf nahezu jedem Boden.

Was könnte besser sein:

  • Nach dem Auspacken müssen Sie 24 bis 48 Stunden warten, bis der Herstellungsgeruch verschwunden ist und die Matratze ihre normale Form angenommen hat.
2.

MLILY Dreams 90x200cmBeste Mlily Dreams Matratze

Eigenschaften
  • Größen: 90 x 200 cm
  • Geeignet für: Seitenschläfer, Bauchschläfer, Rückenschläfer
  • Bedürfnisse: stützt den Rücken, stützt die Hüften, hohes Wärmeempfinden.
  • Material: Komfortschaum
  • Höhe: 20 cm

Extras: Öko-Tex Standard 100, CertiPUR

MLILY Dreams Matratze zeichnet sich als Komfortschaummatratze durch ihre Flexibilität und Druckentlastung aus. Hierbei werden zwei hochwertige Schaumstoffe kombiniert, die Ihnen ein Liegeerlebnis garantieren. Diese Basis besteht aus Komfortschaum, sorgt für eine ausgewogene Druckregulierung und entlastet so die Wirbelsäule ganz nach den Bedürfnissen des Körpers. Den Abschluss bildet der innovative, viskoelastische AirCell®-Schaum, der sich genau an jede Schlafposition anpasst und durch seine Weichheit und Memorywirkung einen besonders hohen Schlafkomfort bietet.

Das Modell heißt nicht umsonst “Dreams”: Dies ist das einzige Modell in dieser Liste, das aus Komfortschaum gefertigt ist. Anders als üblicher Viskoschaum überzeugt dieses Material durch einen besonders sanften Komfort beim Liegen. Die Matratze hat eine Universalgröße, die für die meisten Einzelbetten geeignet ist. Der Matratzenbezug besteht aus einem hochwertigen, hautfreundlichen Doppeltuch, welches durch seinen Lyocellanteil angenehm weich und anschmiegsam ist. Eine großartige Option für alle, die auf der Suche nach weichen Betten sind, die den besten Schlafkomfort bieten.

Was uns gefallen hat:

  • Die Matratze reagiert nicht auf die Umgebungstemperatur, wodurch Sie immer das gleiche Liegegefühl genießen können;
  • Das Zusammenspiel der Materialien sorgt dafüsr, dass die Matrix sich ergonomisch an Ihren Körper anpasst und nur an den notwendigen Druckpunkten nachgibt.;
  • Im Gegensatz zu gewöhnlichem Schaumstoff ist dieses Modell beeindruckend weich und angenehm im Liegen.

Was könnte besser sein:

  • Hinweis: Die Matratze wird gerollt geliefert. Nach dem Verpacken braucht sie 24 bis 48 Stunden, bevor sie ihre volle Höhe erreicht hat. Nehmen Sie die Matratze erst in Gebrauch erst nach dieser Zeit.
3.

MLILY Royal Touch 90x200cmBestes Preis-Leistungs-Verhältnis

Eigenschaften
  • Größen: 90 x 200 cm
  • Geeignet für: Seitenschläfer, Bauchschläfer, Rückenschläfer
  • Bedürfnisse: stützt den Rücken, stützt die Hüften, hohes Wärmeempfinden.
  • Material: Taschenfederkern
  • Höhe: 25 cm

Extras: Laut Garten & Haus Test hat das Modell die Note 1.3 bekommen

Diese Matratze besteht aus einem Taschenfederkern und einer Kombination aus verschiedenen Schaumschichten. Die Decklage aus innovativem Smart Foam überzeugt durch ihre sehr gute Unterstützung des Körpers. Durch die offenporige Struktur des Schaums ist er zudem besonders luftdurchlässig und gewährleistet eine gute Luftzirkulation. Dies sorgt jederzeit für ein angenehmes Schlafklima. Perfektes Preis-Leistungs-Verhältnis, das niemanden gleichgültig lässt.

Was unterscheidet dieses Modell überhaupt von der Royal Touch-Reihe? Vor allem hat es im Haus&Garten-Test mit “sehr gut” abgeschnitten. Im Vergleich zum Gewinner MLILY Royal Touch 100x200cm – die Höhe ist die gleiche 25 cm, aber die Parameter sind ganz anders, so achten Sie auf die Breite und Länge beim Kauf. Was den Preis betrifft, so ist es günstiger, dieses Modell zu kaufen, aber der Preisunterschied ist vernachlässigbar.  Dieses Modell ist kosteneffizient, reich an Funktionen und für alle Arten von Schlaf geeignet.

Was uns gefallen hat:

  • Anschmiegsam und weich ist der robuste Doppeltuchbezug aus Polyester und 22% Lyocell.
  • Die Antirutsch-Unterseite der Matratze zeichnet sich durch ihre Rutschhemmung aus und gewährleistet guten Halt auf nahezu jeder Oberfläche.
  • Das Modell bietet Taschenfederkern (16 cm, 323 Federn bei Größe 90 x 200 cm) und ermöglicht eine individuelle Anpassung und Druckentlastung des Körpers.

Was könnte besser sein:

  • Wenn Sie eine Qualitätsmatratze kaufen, sollten Sie natürlich darauf vorbereitet sein, dass sie eine gute Pflege benötigt. Dazu gehört regelmäßiges Wenden (Kopf- und Fußteil tauschen) der Matratze, um die Langlebigkeit zu behalten.
4.

MLILY Deluxe 90x200cmBeste Mlily Deluxe Matratze

Eigenschaften
  • Größen: 90 x 200 cm
  • Geeignet für: Seitenschläfer, Bauchschläfer, Rückenschläfer
  • Bedürfnisse: stützt den Rücken, stützt die Hüften, hohes Wärmeempfinden.
  • Material: Doppeltuch (78 % Polyester, 22 % Lyocell), CoolFlex-Schaum
  • Höhe: 23 cm

Extras: Öko-Tex Standard 100, CertiPUR

Modell MLILY Deluxe passt sich als Komfortschaummatratze perfekt an Ihren Körper an. Der Mix aus drei verschiedenen Schaumstoffen garantiert eine angenehme Anpassung an den Körper und eine präzise Druckentlastung im Schulter- und Hüftbereich. Der stabile, bequeme Schaumstoff der Unterlage stützt Ihren Körper perfekt. Darüber befindet sich eine Schicht aus Memoryschaum, die es der Matratze ermöglicht, sich genau an Ihren Körper anzupassen und sanft in ihn einzusinken.

Was macht dieses Modell unserer Meinung nach zum besten in der Kategorie Deluxe? Der innovative CoolFlex-Schaumstoff, Hautsympathischer Bezug, umlaufendes Klimaband für die Luftzirkulation- es gibt viele Gründe! Da der Bezug abnehmbar ist, können Ober- und Unterteil bei Bedarf getrennt gewaschen werden. Der eingearbeitete Topper dient als Liegeseite und sollte daher immer oben liegen. Das Modell ist ideal für alle, die Vielseitigkeit, Komfort und hohe Funktionalität bei Matratzen zu schätzen wissen.

Was uns gefallen hat:

  • Als oberste Schicht kommt der innovative CoolFlex-Schaumstoff zum Einsatz.
  • Der hautfreundliche Matratzenbezug ist mit einem rundumlaufenden Klimaverschluss ausgestattet, wodurch die Luft immer optimal zirkulieren kann.
  • Durch seine hohe Luftdurchlässigkeit sorgt die Matratze für ein angenehmes Schlafklima.

Was könnte besser sein:

  • Zur Gewährleistung der Langlebigkeit der Matratze empfehlen wir, diese regelmäßig in Längsrichtung zu wenden (Kopf- und Fußteil tauschen).
5.

MLILY Supreme 90 x 200 cmBeste Mlily Supreme Matratze

Eigenschaften
  • Größen: 90 x 200 cm
  • Geeignet für: Seitenschläfer, Bauchschläfer, Rückenschläfer
  • Bedürfnisse: Stützt den Rücken, Stützt die Hüften
  • Material: Doppeltuch 78 % Polyester, 22 % Lyocell; unterer Bezug: 20 % Baumwolle, 80 % Polyester
  • Höhe: 27 cm

Extras: 3 Schaumschichten

Überzeugen Sie sich von den exzellenten Liegeeigenschaften von MLILY Supreme Polyurethanschaum-Matratzen. Die Verbindung verschiedener Schaumstoffe bietet nicht nur besonderen Komfort, sondern auch eine auf den Körper abgestimmte Druckentlastung und Unterstützung. So entsteht ein luxuriöser Frühling, dem Sie sich nicht entgehen lassen sollten. Die eingelegte Auflage aus dem neuartigen TCP-AirCell®-Visco Schaum weist kühlende Schaumkugeln auf, mit denen Sie stets über ein komfortables Schlafklima verfügen. Das verwendete Material schmiegt sich perfekt an Ihre Konturen an.

Die Unterschicht aus CoolFlex®-Schaum ist beeindruckend elastisch und entlastet den Körper an den Druckstellen wie Schultern oder Hüfte angenehm. Zudem bietet das Material Halt, so dass Ihre Wirbelsäule ergonomisch gelagert ist. Die Unterseite der Matratze besteht aus einem festen Kern aus Komfortschaum, der zu einer zusätzlichen Druckregulierung beiträgt.

Die griffige Unterseite der Matratze gewährleistet einen sicheren Halt auf jeder Oberfläche.

Die Unterschicht aus CoolFlex®-Schaum ist beeindruckend elastisch und entlastet den Körper an Druckstellen wie Schultern oder Hüften angenehm. Zudem bietet das Material Halt, so dass Ihre Wirbelsäule ergonomisch gelagert ist. Die Unterseite der Matratze besteht aus einem festen Kern aus Komfortschaum, der zu einer zusätzlichen Druckregulierung beiträgt.

Was uns gefallen hat:

  • Dank des umlaufenden Reißverschlusses ist der Bezug der Supreme Komfortschaum-Hybridmatratze abnehmbar. Bei Bedarf lassen sich Ober- und Unterteil getrennt voneinander bei 40 °C in der Maschine waschen.
  • Die Abdeckung der Matratze ist ein hochwertiger Doppelgewebebezug mit hoher Lyocell-Anteil. Deshalb ist es besonders atmungsaktiv und fühlt sich weich und angenehm an, wodurch es zu einem luxuriösen Schlaf beiträgt.

Was könnte besser sein:

  • Zur Sicherung einer langen Lebensdauer empfehlen wir, dass Sie die Matratze regelmäßig wenden, und zwar durch Auswechseln des Kopf- und Fußteils. Man muss sich nicht von oben nach unten drehen; als Liegeseite dient der eingebaute Topper. Ansonsten kann die Matratze schneller abgenutzt werden.

Dinge zu beachten

Memory-Schaum

Diese Matratzen haben kaum Federn und passen sich stattdessen der Form Ihres Körpers an, was bedeutet, dass Sie Ihren Partner weniger stören, wenn Sie sich nachts bewegen. Außerdem sind sie sehr formbeständig, und viele der “neuen Generation” werden gerollt und vakuumverpackt nach Hause geliefert. Nachteilig ist, dass sie die Körperwärme speichern können, so dass Sie sich heiß und klamm fühlen – vor allem, wenn sie sehr weich sind.

Latex

5 beste Mlily Matratzen Test: Vergleich der Top-Modellen (Herbst 2022)

Achten Sie bei der Wahl der Matratze auf das Material; jedes hat seine eigenen Vorteile

Diese sind ähnlich wie Memory Foam, aber mit etwas mehr Federung. Natürlichem Latex ist synthetisches Latex überlegen, außerdem ist er antimikrobiell und resistent gegen Schimmel und Hausstaubmilben. Zwei Arten von Latex werden unterschieden: der schwerere, dichtere Dunlop-Latex und der leichtere und weichere Talalay-Latex. Außerdem gibt es Latexmatratzen der “neuen Generation”, die den Nachteil haben, dass sie ebenfalls dazu neigen, Körperwärme zu speichern. Einige Latexmatratzen sollen mehr als 20 Jahre halten.

Kontinuierliche Spule oder offene Spule

Die erste Art von Matratze besteht aus einem einzelnen Draht, der zu einer Schlaufe gewickelt ist, während die zweite Art von Matratze aus einzelnen Federn besteht, deren Enden mit einem Draht verbunden sind. Dies sind zwar die geldbörsenfreundlichsten aller Matratzen, aber sie können unbequem sein – in den schlimmsten Fällen spürt man die Spulen tatsächlich – und alles bewegt sich, wenn man sich bewegt, was bedeutet, dass man seinen Partner sehr wahrscheinlich stört. Matratzen mit Spulen nutzen sich auch am schnellsten ab, und es kann gut sein, dass Sie und Ihr Partner sich in der Mitte treffen, wenn Sie durch das Durchhängen nach innen rollen.

Taschenfederkern

Es handelt sich um den traditionellsten Matratzentyp, dessen Federn in einzelne Stofftaschen eingenäht sind und dadurch elastisch und federnd sind. Dank dieser Federn, die unterschiedlich stark gespannt sind, ist die Matratze auch elastisch und fest. Federkernmatratzen können je nach Bedarf mit verschiedenen Materialien gefüllt werden, z. B. mit Wolle für mehr Komfort und Atmungsaktivität. Im Gegensatz zu Latex und Memory Foam passen sie sich nicht an den Körper an und halten nachts nicht warm.

Weiche, mittlere oder feste Matratze?

Schwerere Menschen bevorzugen in der Regel eine feste Matratze, während leichtere Menschen eine mittelharte oder weiche Matratze als bequemer empfinden. Allerdings müssen Sie auch Ihre Schlafposition und Ihre persönlichen Vorlieben berücksichtigen. Persönliche Vorlieben spielen eine größere Rolle, als Sie vielleicht denken.

Nehmen Sie nicht an, dass feste Matratzen automatisch besser für schlechte Rücken und ältere Menschen sind – das ist ein Mythos. Und denken Sie daran: Wenn Sie und Ihr Partner unterschiedliche Vorlieben haben, können Sie Matratzen kaufen, bei denen jede Hälfte eine andere Spannung hat (mit oder ohne Reißverschluss in der Mitte). Unser Leitfaden für Vitasan-Matratzen ist auch in verschiedenen Härtegraden erhältlich. Wir empfehlen Ihnen, sie zu lesen und die Modelle zu vergleichen.

Liegeposition

5 beste Mlily Matratzen Test: Vergleich der Top-Modellen (Herbst 2022)

Die Schlafposition spielt ebenfalls eine große Rolle, lesen Sie genau, für welche Schlafpositionen die einzelnen Modelle geeignet sind

Für Seitenschläfer ergeben sich häufig Druckstellen entlang der Wirbelsäule, da diese Position keine gleichmäßige Ausrichtung fördert. Um die Schultern und Hüften herum ist eine zusätzliche Polsterung erforderlich, damit diese Bereiche mit der Wirbelsäule in einer Linie liegen. Die richtigen Matratzen für Seitenschläfer sind daher in der Regel weicher und liegen im Bereich von 4 bis 6 auf der Härteskala. Rücken- und Bauchschläfer hingegen benötigen eine zusätzliche Unterstützung im Bereich des Mittelteils, damit Rumpf und Hüften nicht zu tief in die Matratze einsinken. Deshalb brauchen die meisten dieser Schläfer festere Matratzen, die zwischen 5 und 7 liegen.

Individuelle Vorlieben

Der von Ihnen bevorzugte Härtegrad kann von den Richtlinien für Körperbau und Liegeposition abweichen. Viele Menschen mit einem Gewicht unter 60 Kilogramm bevorzugen harte Matratzen, während Menschen mit einem Gewicht über 100 Kilogramm weiche Matratzen als bequem empfinden. Um die ideale Matratze zu finden, müssen Sie möglicherweise etwas herumprobieren, vor allem, wenn Ihre Präferenzen nicht mit dem allgemeinen Konsens übereinstimmen.

Langlebigkeit

Durchschnittsmatratzen sind sieben bis acht Jahre haltbar, bevor sie ersetzt werden müssen. Alle Matratzenmaterialien nutzen sich mit der Zeit ab, was zu einer unebenen Liegefläche mit dauerhaften Abdrücken und Vertiefungen führt. Teilen Sie Ihr Bett mit einem Partner, können Sie nach jahrelangem Gebrauch auch einen Graben in der Mitte feststellen. Extrem abriebfest sind Latex und hochverdichteter Schaumstoff, und einige Matratzen verfügen über Komponenten, die bei Bedarf ausgetauscht werden können.

Druckentlastung

Durch eine ungleichmäßige Ausrichtung der Wirbelsäule können Menschen starke Druckpunkte in den Schultern, im unteren Rücken oder in den Hüften spüren. Personen, die auf der Seite schlafen, sind besonders anfällig für Druckaufbau. Um diesen Druck zu lindern, sollte eine Matratze die betroffenen Körperregionen abfedern und gleichzeitig eine gleichmäßige Unterstützung bieten, um eine gute Ausrichtung zu fördern.

Bewegungsisolierung

Sie werden möglicherweise Wellenbewegungen auf der Oberfläche bemerken, wenn sich Ihr Schlafpartner im Bett bewegt und umgekehrt. Wenn Ihre Matratze zu stark federt, können diese Wellen den Schlaf stören. Die Bewegungen werden am besten durch Matratzen mit dicken Komfortschichten isoliert, ebenso wie durch Hybridmodelle mit Taschenfederkern, die sich unabhängig voneinander bewegen und weniger Bewegungen übertragen.

Temperaturkontrolle

Viele Menschen schlafen heiß. Die verwendete Matratze kann dieses Problem noch verschärfen, da sie die Wärme in der Nähe der Oberfläche absorbiert und speichert. Atmungsaktive Bezugsstoffe, belüftete Komfortschichten und Spulensysteme, die die Luftzirkulation in einer kühlenden Matratze fördern, sorgen für einen angenehmen Schlaf. Einige hochwertige Matratzen verfügen über eine aktive Heizung und Kühlung, bei der Sie eine bestimmte Oberflächentemperatur einstellen können.

Unterstützung der Kanten

5 beste Mlily Matratzen Test: Vergleich der Top-Modellen (Herbst 2022)

Vorhandensein von Stützmaterial – das Rückgrat einer jeden Matratze

Eine Matratze mit starker Randunterstützung sinkt nicht so stark ein, wenn Sie in der Nähe der Kanten schlafen oder in das Bett ein- und aufstehen. Federkernmatratzen und Hybridmatratzen bieten die stabilste Kantenunterstützung, da ihre Spulen dem Druck Ihres Gewichts entgegenwirken – vor allem bei Matratzen mit zusätzlicher Randverstärkung. Schaumstoff- und Latexmatratzen neigen eher dazu, übermäßig einzusinken.

Leichtigkeit der Bewegung: Die meisten Menschen sind der Meinung, dass sich reaktionsfähige Matratzen, die nicht zu sehr einsinken, am leichtesten bewegen lassen, wenn sie ins Bett ein- und aufstehen. Zu weiche Matratzen – insbesondere solche mit dicken Schaumstoffschichten – können dazu führen, dass Sie sich beim Bewegen auf der Oberfläche eingeklemmt oder festgefahren fühlen.

Geruch

Nach dem Entpacken einer neuen Matratze können Sie einen ersten Geruch wahrnehmen. Matratzen mit Schaumstoffschichten geben flüchtige organische Verbindungen (VOCs) ab, die einen chemischen Geruch verbreiten. Der Geruch kann ein paar Tage lang unangenehm sein. Luxusbetten aus Latex stoßen keine flüchtigen organischen Verbindungen aus, aber dieses Material hat einen gummiartigen Geruch.

Geräusche

Einlegesohlen und, in geringerem Maße, Hybrid Betten können etwas laut sein. Deren Spulen können quietschen oder knarren, wenn Sie ins Bett ein- und aufstehen oder die Liegeposition wechseln. Ganzschaum- und Latexmatratzen hingegen sind praktisch geräuschlos.

Eignung für Sex

Die persönlichen Vorlieben für Sex sind unterschiedlich, aber viele finden, dass federnde Matratzen, die nicht zu sehr einsinken, die richtige Matratze für Sex sind. Die Unterstützung der Kanten und die Leichtigkeit der Bewegungen stehen in direktem Zusammenhang mit der Eignung einer Matratze für den Sex. Das betrifft auch die Temperaturregelung, insbesondere für Menschen, die im Bett zu Überhitzung neigen.

Komfort/Unterstützung

Bei Ihrer Recherche über verschiedene Matratzenmodelle werden Sie zweifellos auf die Begriffe Komfort und Unterstützung stoßen. Für die Wahl einer Matratze, die Ihren Bedürfnissen entspricht, sind beide Begriffe wichtig.

Mit dem Komfort bzw. der Festigkeit ist gemeint, wie sich eine Matratze anfühlt. Jeder Schläfer bevorzugt einen anderen Komfort. Einige Leute empfinden weichere Matratzen als bequemer, während andere festere Modelle bevorzugen. Bei vielen Menschen ist ein ausgewogenes Verhältnis von Weichheit und Festigkeit erforderlich, um bequem zu schlafen. Insofern ist Komfort ein subjektiver Begriff. Die oberen Materialien einer Matratze haben den größten Einfluss darauf, wie sie sich anfühlt, daher werden diese Komponenten als Komfortschichten bezeichnet.

Unter Stützung versteht man, wie gut – oder wie schlecht – eine Matratze dem Druck Ihres Körpers standhält. Eine Matratze mit guter Unterstützung bietet eine gleichmäßige Oberfläche für Ihren Körper, ohne zu tief einzusinken oder durchzuhängen. In der Regel sinken Matratzen mit mangelnder Unterstützung an Stellen ein, auf die sich das meiste Gewicht konzentriert, z. B. an Rumpf und Hüften. Die Basisschichten einer Matratze sind größtenteils dafür verantwortlich, wie stützend sich eine Matratze  anfühlt, daher werden diese Komponenten als Stützkern bezeichnet.

Tragekomfort und Stützkraft bestimmen zusammen den Härtegrad einer Matratze. Die Unternehmen verwenden unterschiedliche Kriterien zur Messung des Härtegrades. Wir orientieren uns an einer 10-Punkte-Skala, wobei 1 die weichste und 10 die festeste Stufe ist. Die meisten Matratzen liegen heute zwischen 3 und 8 auf dieser Skala. Eine softe Matratze schmiegt sich eng an den Körper an, während ein festeres Modell nicht so viel Polstermaterial aufweist.

Für jeden Käufer sollte es das Ziel sein, eine Matratze zu finden, die ein ausgewogenes Verhältnis von Komfort und Unterstützung bietet. Entsprechend seiner Schlafposition und seinem Körperbau hat jeder Mensch bestimmte Bedürfnisse. So kann eine Matratze, die für Sie ausgezeichneten Komfort und Unterstützung bietet, für eine andere Person schlecht geeignet sein.

Hinweis! Um Ihnen ein besseres Verständnis für die Auswahl der richtigen Matratzen zu geben, haben wir einen Leitfaden der besten Matratzen auf dem deutschen Markt zusammengestellt. Sie finden dort viele nützliche Informationen.

Häufig Gestellte Fragen

Wenn Sie eine der haltbarsten Matratzen wollen, die jahrelang bequem bleibt, sollte sie mindestens 8 Zoll dick sein, einschließlich der Mindestanforderung einer 2 bis 3 Zoll dicken Komfortschicht und einer 5 bis 6 Zoll dicken Basisschicht. Je dicker eine Matratze ist, desto weicher fühlt sie sich in der Regel an.

Die zusätzlichen Polsterungen vieler neuer Modelle sind einer der Gründe dafür, dass neuere Matratzen dicker sind. Und diese zusätzlichen Schichten können dazu führen, dass Ihre alten Bettlaken nicht mehr passen, da es wahrscheinlich schwierig ist, normale Spannbettlaken über die Ecken von Matratzen mit einer Dicke von 15 Zoll oder mehr zu ziehen.

Obwohl 16 bis 24 Zentimeter im Allgemeinen eine Standardbetthöhe sind, ist es für die Menschen ziemlich einfach herauszufinden, welche Höhe für sie geeignet ist. Grundsätzlich sollte man sich auf die Bettkante setzen und darauf achten, dass sich die Beine in einem Winkel von fast 90 Grad befinden.

Fazit

MLILY Royal Touch 100x200cm – innovative Smart Foam Technologie sorgt für Ihren persönlichen Komfort. Die Bodenschicht bildet einen Taschenfederkern, welcher eine gute Luftzirkulation gewährleistet. Aufgrund seiner Offenzellstruktur ist der Schaumbereich zudem besonders atmungsaktiv. Unsere beste Wahl in dieser Liste.

MLILY Supreme 90 x 200 cm – der eingebaute Bezug aus dem innovativen TCP-AirCell®-Viscoschaum ist mit kühlenden Schaumkugeln ausgestattet, damit Sie immer ein angenehmes Schlafgefühl erleben können. Der Stoff lässt sich perfekt an Ihre Konturen anpassen. Zudem stützt das Material die Wirbelsäule ergonomisch. Die Matratzenbasis besteht aus einem festen Komfortschaumkern, der zusätzlich zur Druckregulierung beiträgt.

MLILY Dreams 90x200cm – Die Oberschicht aus dem viskoelastischen AirCell®-Schaumstoff schmiegt sich jeder Schlafposition an und sorgt durch seine Weichheit und Memory-Eigenschaften für Komfort. Verglichen mit gewöhnlichem Viskoseschaum zeichnet sich dieses Material dadurch aus, dass es beim Liegen besonders weich ist. Zudem reagiert sie nicht auf die Außentemperatur, wodurch Sie jederzeit das gleiche Liegeempfinden erleben.

References

1.
Mattress buying guide: How to choose a mattress | The Independent | The Independent
From open spring to bed-in-a-box, we explain the ins and outs of mattresse
2.
Top 12 Tips for Buying a New Mattress
Buying a new mattress can be a daunting task, because mattresses are a major purchase and they can make a big difference for those with back pain. These top 12 tips will help make the process easier.
3.
How to choose a mattress | Bed Guru
You want to buy the right mattress, but you're faced with a million choices. Read our expert guidance and tips on how to choose your dream mattress here.
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert