9 Gelmatratzen Test – Über die Schlafstörungen vergessen

Wie Sie anhand dieses Gelmatratze Tests sehen werden, gibt es nicht nur zahlreiche unterschiedliche Varianten in Sachen Gelmatratzen, sondern auch einige Aspekte, die Sie vor einem Kauf beachten sollten.
Von
reviewed
Überprüft
Zuletzt AktualisiertZuletzt Aktualisiert: September 06, 2021
Matratzenwahl ist Leser-unterstützt. Wir können eine Provision für Produkte verdienen, die über Links auf dieser Seite gekauft wurden. Erfahren Sie hier mehr über unseren Prozess
Schlafen ist wichtig und bei den meisten Menschen ein heikles Thema. Schlafstörungen und nächtliche Unruhen sind mittlerweile leider bei vielen Menschen an der Tagesordnung und können im Ernstfall den letzten Nerv rauben. Aus diesem Grund gibt es mittlerweile immer mehr Hersteller von Gelmatratzen, die ein tolles Liegegefühl und einem damit verbundenen, deutlich besseren Schlaf versprechen. Ob das aber auch wirklich der Fall ist und welche Produkte in dieser Hinsicht besonders gut sind, haben sich unsere Experten im Rahmen eines Gelmatratze Test angeschaut. Hierfür haben Sie die einzelnen Modelle auf ihre Belastbarkeit, den Härtegrad, das Raumgewicht, den Bezug, die unterschiedlichen Lagen sowie die Füllung, aber auch die Liegezonen, Dimensionen, die Möglichkeit diese zu Waschen bzw. zu Trocknen, die Garantie und den Preis hin überprüft. Nachfolgend erhalten Sie einen Überblick welche der 32 getesteten Modelle am besten abgeschnitten haben.
Tabelle der besten Produkte

Top 9 Gelmatratzen Test 2021

1.

Zinus Green TeaVergleichssieger

Features
  • Belastbarkeit: 140 kg
  • Härte: H4
  • Dimensionen: 90 x 200 x 25.5 cm
  • Bezug: Polyjacquardbezug
  • Lagen: 5,08 cm ultra-kühlender Gel- und Grüntee-Memoryfoam, 6,35 cm weicher Komfortschaum und 14 cm haltbarer hochdichter Basis-Trägerschaum
  • Größen: 2
  • Garantie: 10 Jahre

Wie immer in unseren Tests listen wir an erster Stelle der Siegergruppe den Vergleichssieger auf, der diesmal Zinus Green Tea heißt. Für dieses Ergebnis kommt er mit einer Belastbarkeit von 140 kg, einer Härte von H4, Maßen von 90 x 200 x 25.5 cm sowie einem Bezug aus Polyjacquard. Darüber hinas sind die Lage folgendermaßen zusammengsetzt: 5,08 cm ultra-kühlender Gel- und Grüntee-Memoryfoam, 6,35 cm weicher Komfortschaum und 14 cm haltbarer hochdichter Basis-Trägerschaum und die Matratze ist in zwei Größen erhältlich. Die Garantie beläuft sich bei diesem Modell auf 10 Jahre.

Was uns gefallen hat:

  • Positiv angetan waren unsere Tester bei diesem Modell von Zinus vor allem vom Liegekomfort, welcher selbst ein langes Liegen zu einem Vergnügen machen konnte. Darüber hinaus war auch die Härte angenehm und der Bezug hat einen wertigen Eindruck gemacht, welcher letztendlich auch die vom Hersteller veranschlagten 10 Jahre Garantie rechtfertigt. Diese konnten ebenfalls überzeugen und zeugen von Selbstbewusstsein in Sachen Leistungsfähigkeit der Matratze. Demnach ist dieses Modell ohne Probleme weiterzuempfehlen und kann vermutlich den meisten Menschen einen schönen Schlaf bescheren.

Was könnte besser sein:

  • Sieht man von den positiven Aspekten bei der Zinus Green Tea einmal ab, tun sich auch negative Dinge auf, die durchaus verbesserungswürdig sein könnten. Demnach ist das Gewicht dieser Matratze im Vergleich zur Konkurrenz doch recht hoch und auch den Preis sollten Sie nicht vernachlässigen, wenn Sie gerne Geld sparen wollen. Der Bezug fühlt sich zwar hervorragend an und ermöglicht ein super Schlaf- und Liegegefühl, aber Sie sollten auch wissen, dass dieser eine besondere Pflege genießen muss, um langfristig etwas davon haben zu können. Sieht man von diesen Dingen einmal ab, kann man mit diesem Modell sicherlich nicht allzu viel falschmachen.
2.

Sweetnight MatratzeBestwert

Features
  • Belastbarkeit: 110 kg
  • Härte: H3
  • Dimensionen: 200 x 140 x 25 cm
  • Bezug: SoftSensation-Deluxe-Material
  • Lagen: Gel-Memoryschaum, Kaltschaum, Tonnenfederkern
  • Größen: 7
  • Garantie: 10 Jahre

In unserem Test der Gelmatratzen hat die Sweetnight Matratze mit dem Bestwert brillieren können, wofür sie beispielsweise eine Belastbarkeit von 110 Kilogramm mit sich bringt. Außerdem ist die Härte mit H3 angegeben und die Dimensionen belaufen sich auf 200 x 140 x 25 cm. Der Bezug ist eine Eigenfertigung, die auf den Namen SoftSensation-Deluxe hört und aus besonderem Material hergestellt worden ist. Die Lagen der Matratzen bestehen aus Gel-Memoryschaum, Kaltschaum und Tonnenfederkern und die Matratze wird in sieben verschiedenen Größen angeboten. Die Garantie dieses Modells beläuft sich ebenfalls auf 10 Jahre.

Was uns gefallen hat:

  • Bei der Matratze aus dem Hause Sweetnight ist unseren Testern gleich das besonders angenehme Liegegefühl aufgefallen, welches nicht einfach nur einen guten Schlaf, sondern auch eine Entspannung der Muskeln ermöglicht. Darüber hinaus konnten auch die sieben verschiedenen Größen überzeugen, die verschiedene Varianten für jedermann ermöglichen und dabei mithelfen einen wohligen Schlaf zu bekommen. Darüber hinaus gibt es bei diesem Modell von Sweetnight auch eine Garantie von 10 Jahren, die ebenfalls besonders positiv aufgefallen ist und von der Überzeugung des Herstellers zeugt. Damit ist sie alles in allem das beste Modell dieses Tests und ermöglicht einen unerreicht guten Schlaf.

Was könnte besser sein:

  • Neben den vielen positiven Aspekten und dem besonderen Liegekomfort bei dieser Matratze von Sweetnight, gibt es dennoch ein paar Dinge, die verbesserungswürdig sind. Demnach ist diese Matratze beispielsweise lediglich mit 110 Kilogramm belastbar, was gemessen daran, dass zwei Personen nebeneinander draufpassen würden, doch recht gering ist. Darüber hinaus ist ebenfalls zu erwähnen, dass der Preis dieses Modells definitiv ein Loch in Ihren Geldbeutel reißen wird, womit Sie rechnen sollen. Wenn Sie von diesen zwei Aspekten absehen können, erhalten Sie mit diesem Modell von Sweetnight ein zuverlässiges Modell, welches Ihnen dabei helfen wird ruhige und erholsame Nächte zu verbringen.
RELATED: 10 Taschenfederkernmatratzen Test – eine der beliebtesten Matratzenarten
Features
  • Belastbarkeit: 110 kg
  • Härte: H3
  • Dimensionen: 200 x 90 x 26 cm
  • Bezug: 100% Polyester
  • Lagen: Hypersoftauflage, Visco-Gelschaum (RG40), 4cm Kaltschaum (RG40), 16cm Komfortschaum (RG30)
  • Größen: 7
  • Garantie: k.A.

Als Nächstes in unserer Siegergruppe vertreten ist die Thomas die Matratze Kaltschaummatratze mit Gel-Auflage, die in Sachen Preis-Leistung besonders zu überzeugen wusste. Für dieses Ergebnis kommt sie mit einer Belastbarkeit von 110 Kilogramm sowie einem Härtegrad, der mit H3 angegeben ist. Die Dimensionen belaufen sich auf 200 x 90 x 26 cm und der Bezug ist zu 100% aus Polyester. Die Lagen der Matratze bestehen aus einer Hypersoftauflage, einem Visco-Gelschaum (RG40), einem 4cm Kaltschaum (RG40) und einem 16cm Komfortschaum (RG30). Sie wird ebenfalls in sieben Größen verkauft und der Hersteller macht keinerlei Angaben über die Garantie dieses Modells.

Was uns gefallen hat:

  • Wenn es nach unseren Experten geht, konnte die Thomas die Matratze Kaltschaummatratze mit Gel-Auflage vor allem in Bezug auf seinen Liegekomfort in direkter Verbindung mit dem hierfür aufgerufenen Preis überzeugen. Für diesen Preis hat man nicht einfach nur eine angenehme, sondern wirklich auch gemütliche Matratze. Darüber hinaus wird die Matratze ebenfalls in sieben verschiedenen Größen verkauft, was sowohl für Jugendliche als auch für Ehepaare oder Menschen mit besonderem Platzbedarf von Vorteil ist. Alles in allem erhält man mit dem Modell von Thomas einen zuverlässigen Partner in Sachen erholsamen Schlaf.

Was könnte besser sein:

  • Wie Sie sich jedoch bereits denken können, müssen Sie bei diesem Modell insbesondere aufgrund des geringen Preis auch ein paar Abstriche machen. Die Thomas die Matratze Kaltschaummatratze mit Gel-Auflage hat beispielsweise nur einen Bezug aus Polyester, welcher insbesondere bei warmen Temperaturen schnell zu einem außerordentlichen Schwitzen und einem dadurch verringerten Liegekomfort führen kann. Außerdem bietet Thomas auch keine Garantie als solche an, was Sie vor einem Kauf dieses Modells ebenfalls beachten sollten. Wenn Sie über diese Dinge jedoch hinweg sehen können, machen Sie mit diesem Modell aus dem Hause Thomas nichts falsch und sparen sogar noch einiges an Geld.
4.

AM QualitätsmatratzenBeste 7-Zonen Matratze

Features
  • Belastbarkeit: 110 kg
  • Härte: H3
  • Dimensionen: 200 x 90 x 24 cm
  • Bezug: 63% Polyester, 37 % Lyocell
  • Lagen: 12cm 7-Zonen-Taschenfederkern, 2cm Komfortschaum (RG30), 6cm Schicht aus Gelschaum (RG50)
  • Größen: 8
  • Garantie: k.A.

Die AM Qualitätsmatratze ist das nächste Modell im Rahmen unserer Spitzengruppe und konnte insbesondere aufgrund seiner 7 Zonen einige Pluspunkte bei unseren Experten sammeln. Darüber hinaus kommt sie mit einer Belastbarkeit von 110 Kilogramm, einem H3-Härtegrad sowie Dimensionen von 200 x 90 x 24 cm. Der Bezug besteht zu 63% aus Polyester und zu 37% aus Lyocell und die Lagen der Matratze setzen sich aus einem 12cm 7-Zonen-Taschenfederkern, einem 2cm Komfortschaum (RG30) und einer 6cm Schicht aus Gelschaum (RG50) zusammen. Darüber hinaus gibt es die Matratze von AM in acht verschiedenen Größen und die Garantie wird von AM nicht angegeben.

Was uns gefallen hat:

  • Unsere Tester waren bei dem Modell aus dem Hause AM vor allem durch die super 7 Zonen begeistert, weil diese einen angenehmen Liegekomfort sowie ein gutes Schlafen ermöglicht haben. Außerdem ist die Mischung des Bezug aus Polyester und Lyocell von Vorteil, weil diese ermöglicht, dass sie es im Sommer nicht zu heiß und im Winter nicht zu kalt haben werden. Durch die acht verschiedenen Größen steht Ihnen zudem auch einiges in Sachen Auswahl zur Verfügung, was ebenfalls positiv zu diesem Modell beigesteuert hat.

Was könnte besser sein:

  • Wo Licht ist, ist auch Schatten und das gilt auch für Gelmatratzen, weshalb dieses Modell von AM beispielsweise in Bezug auf seine Garantie noch deutlich Luft nach oben hat. Und auch die geringe Belastbarkeit von gerade einmal 110 Kilogramm ist noch verbesserungswürdig. Sieht man von diesen Aspekten einmal ab und kann man sich vorstellen auch ein wenig tiefer für eine Matratze in die Tasche zu greifen, erhält man mit diesem Modell etwas Grundsolides.
5.

MBD MatratzenBester Belastbarkeit

Features
  • Belastbarkeit: 150 kg
  • Härte: H2,5
  • Dimensionen: 200 x 160 x 26 cm
  • Bezug: 74 % Polyester, 25 % Lyocell, 1 % Elasthan
  • Lagen: 17cm Kaltschaum (RG45), 8cm Schicht aus Gelschaum (RG85)
  • Größen: 7
  • Garantie: k.A.

Nach der besten 7-Zonen Matratze ist vor der besten Matratze in Sachen Belastbarkeit, die MBD Matratze heißt. Mit einer Belastbarkeit von 150 Kilogramm hat sie sich diesen Titel auch redlich verdient. Außerdem kommt sie mit einem Härtegrad von H2,5 und Dimensionen von 200 x 160 x 26 cm. Der Bezug besteht zu 74% aus Polyester und 25% Lyocell sowie 1% Elasthan. Die Lagen der Matratze setzen sich zudem aus einem 17cm dicken Kaltschaum (RG45) und einer 8cm dicken Schicht aus Gelschaum (RG85) zusammen. MBD bietet die Matratze in sieben verschiedenen Größen an und die Garantie wird auf Herstellerseite nicht angegeben.

Was uns gefallen hat:

  • Unsere Experten konnten in unserem Gelmatratzen Test dieser Matratze tatsächlich eine besonders hohe Belastbarkeit attestieren, welche das Daraufliegen von zwei Personen ohne Probleme ermöglicht. Und auch der Liegekomfort ist bei diesem Modell gut. Zudem ist auch hier wieder das Lyocell sehr vorteilhaft, was den Bezug angeht, weil hierdurch auch bei starken Temperaturgefällen ein angenehmes Liegegefühl ermöglicht wird. Damit ist dieses Modell von MBD insbesondere für schwerere Menschen gut geeignet.

Was könnte besser sein:

  • Trotz der positiven Aspekte bei der Matratze von MBD ist bei diesem Modell auch etwas negativ aufgefallen. Demnach ist insbesondere der Härtegrad nicht für jedermann, weshalb Sie insbesondere dieses Modell vorab erst einmal ordentlich probeliegen sollten. Und auch die Aufteilung der einzelnen Lagen könnte laut unseren Testern besser sein. Wenn Sie allerdings auf der Suche nach einer belastungsfähigen Matratze suchen sollten, ist dieses Modell von MBD laut unseren Testern die beste Wahl.
6.

Movian Gel-MemoryschaummatratzeBester Bezug

Features
  • Belastbarkeit: 110 kg
  • Härte: H3
  • Dimensionen: 140 x 200 x 25 cm
  • Bezug: Polyjacquardbezug
  • Lagen: 20cm PU-Schaum (RG25), 5cm Schicht aus Gelschaum (RG40)
  • Größen: 7
  • Garantie: 2 Jahre

Die nächste Matratze in der Spitzengruppe ist die Movian Gel-Memoryschaummatratze und konnte mit dem besten Bezug überzeugen. Des Weiteren bringt sie eine Belastbarkeit von 110 Kilogramm sowie einen Härtegrad von H3 mit sich. Die Dimensionen belaufen sich auf 140 x 200 x 25 cm und es wird ein Polyjacquardbezug verwendet. Darüber hinaus setzt sie sich aus 20cm PU-Schaum (RG25) und einer 5cm dicken Schicht aus Gelschaum (RG40) zusammen. Es gibt sieben verschiedene Größen zur Wahl und die Garantie auf Herstellerseite wird auf zwei Jahre beziffert.

Was uns gefallen hat:

  • Die Matratze von Movian konnte unsere Tester insbesondere durch den hochwertigen Polyjacquardbezug überzeugen, weil dieser sowohl im Winter als auch im Sommer eine angenehme Temperierung ermöglicht und damit sicherstellt, dass Sie nicht frieren oder in Ihrem eigenen Sud kochen. Zudem konnte dieses Modell auch durch einen generell guten Liegekomfort und den fairen Preis überzeugen, was diese Matratze ebenfalls zu einer guten Option für Leute macht, die gerne ein gutes Liegegefühl haben.

Was könnte besser sein:

  • Wenn man von dem wirklich guten Polyjacquardbezug einmal absieht, gibt es auch bei dem Modell von Movian ein paar Schwachstellen, die durchaus verbesserungswürdig sind. Demnach ist unseren Testern zum Beispiel aufgefallen, dass der Hersteller gerade einmal zwei Jahre Garantie gibt, was alles andere als üblich und doch recht wenig ist. Zusätzlich könnte auch hier die Belastbarkeit noch ein gutes Stück besser sein, um noch mehr Menschen ansprechen zu können. Sieht man von diesen Dingen ab, erhält man mit der Movian Gel-Memoryschaummatratze den besten Bezug im Test.
7.

Supply24 GelmatratzeEinfachste Pflege

Features
  • Belastbarkeit: bis 140 kg
  • Härte: H2/1
  • Dimensionen: 200 x 90 x 25 cm
  • Bezug: 100% Polyester
  • Lagen: 8 cm Gelschaum (RG85), 15 cm Kaltschaum (RG 45)
  • Größen: 8
  • Garantie: 5 Jahre

Weiterhin in der Spitzengruppe der Gelmatratzen vertreten, ist die Supply24 Gelmatratze, die sich durch eine besonders einfache Pflege ausgezeichnet hat. Des Weiteren bietet sie eine Belastbarkeit von 140 Kilogramm sowie einer Härte von H2 oder H1, je nach Modell. Die Dimensionen dieses Modells belaufen sich auf 200 x 90 x 25 cm und der Bezug besteht zu 100% aus Polyester. Die Lagen bestehen aus 8 cm Gelschaum (RG85) und 15 cm Kaltschaum (RG 45), es werden acht verschiedene Größen angeboten und die Garantie beläuft sich auf fünf Jahre.

Was uns gefallen hat:

  • Unsere Tester waren bei dem Modell von Supply24 vor allem durch die einfache Pflege angetan. Trotz extensiven Probeliegens war der Bakteriengehalt in diesem Modell am geringsten und auch die Säuberung ist deutlich einfacher als bei der Konkurrenz. Außerdem werden auch hier acht verschiedene Größen der Matratze angeboten, um eine Vielzahl von Menschen ansprechen zu können. Die Belastbarkeit von bis zu 140 Kilogramm wurde ebenfalls von unseren Testern honoriert.

Was könnte besser sein:

  • Nichtsdestotrotz hat dieses Modell auch einige Schwächen, die es für Supply24 in der nächsten Ausführung zu verbessern gilt, um noch bessere Ergebnisse erzielen zu können. Einerseits sind die Härtegrade im Vergleich zur Konkurrenz doch recht niedrig und andererseits könnte der Liegekomfort besser ausfallen, wenn es nach der Meinung unserer Experten geht. Zudem ist auch der Preis verbesserungswürdig, um noch mehr Menschen abholen zu können. Sieht man voll an diesen Dingen einmal ab und möchte man sich in Sachen Pflege nicht allzu viele Gedanken machen müssen, erhält man mit diesem Modell die richtige Lösung.
8.

Schlaraffia GELTEX Quantum100% Gelschaum

Features
  • Belastbarkeit: 80 kg
  • Härte: H2
  • Dimensionen: 200 x 90 x 18 cm
  • Bezug: Oberseite: 67% Polyester, 32% Lycocell, 1% Elasthan, Unterseite: 100% Polyester
  • Lagen: 100% Geltex-Schaum (RG45)
  • Größen: 31
  • Garantie: 5 Jahre

Das Modell, welches auf 100% Gelschaum setzt, die Schlaraffia GELTEX Quantum hat ebenfalls einen Platz in unserer Spitzengruppe verdient. Hierfür kommt sie mit einer Belastbarkeit von 80 Kilogramm und einem Härtegrad der auf H2 beziffert wird. Die Dimensionen belaufen sich auf 200 x 90 x 18 cm und der Bezug besteht auf der Oberseite aus 67% Polyester, 32 Lyocell und 1% Elasthan und auf der Unterseite aus 100% Polyester. Es wird ein 100%iger Geltex-Schaum (RG45) verwendet und die Matratze wird in 31 verschiedenen Größen angeboten. Darüber hinaus kommt sie mit einer Garantie von 5 Jahren.

Was uns gefallen hat:

  • Unsere Experten waren bei der Schlaraffia GELTEX Quantum vor allem von dem 100%igen Gelschaum überzeugt, welcher ein besonderes Liegegefühl ermöglicht, das sich beinahe wie ein Wasserbett anfühlt. Darüber hinaus können sich auch die 31 verschiedenen Größen der Matratze sehen lassen, weil diese eine Vielzahl unterschiedlicher Optionen bieten. Und auch die Garantie von fünf Jahren kam bei unserem Testern durchaus positiv an, weil man sich in dieser Hinsicht dann keinerlei Sorgen machen muss.

Was könnte besser sein:

  • Weniger positiv ist bei der Schlaraffia GELTEX Quantum aufgefallen, dass sie gerade einmal eine Belastbarkeit von 80 Kilogramm mit sich bringt und damit bereits für die meisten Männer keine Option mehr darstellt. Außerdem ist auch der Prozent aufgrund des Fokus auf den Gelschaum nicht zu vernachlässigen und der Härtegrad von H2 muss einem auch liegen, um letztendlich damit auch wirklich zufrieden sein zu können. Können Sie hiervon absehen bzw. wenn Sie weniger als 80 Kilogramm wiegen, ist dieses Modell eine gute Wahl in Sachen Liegekomfort.
9.

Breckle MelodiaBeste Doppelauflage

Features
  • Belastbarkeit: 110 kg
  • Härte: H3
  • Dimensionen: 200 x 90 x 20 cm
  • Bezug: 80% Polyester, 20% Viskose
  • Lagen: 12 cm Komfortschaum (RG30), beidseitig mit 4 cm Gelschaum-Auflage (GS60)
  • Größen: 20
  • Garantie: k.A.

Knapp, aber dennoch immer noch in unserer Spitzengruppe vertreten, ist die Breckle Melodia, die insbesondere aufgrund ihrer guten Doppelauflage in die Spitzengruppe gerutscht ist. Neben dieser bietet sie auch eine Belastbarkeit von 110 Kilogramm sowie einen Härtegrad, der mit H3 angegeben wird. Die Dimensionen der Matratze belaufen sich auf 200 x 90 x 20 cm und der Bezug besteht zu 80% aus Polyester und 20% Viskose. Außerdem setzen sich die Lagen aus 12 cm Komfortschaum (RG30) und einer beidseitigen 4 cm dicken Gelschaum-Auflage (GS60) zusammen. Es gibt 20 verschiedene Größen und die Garantie wird von Breckle nicht angegeben.

Was uns gefallen hat:

  • Wenn es nach unseren Testern geht, hat die Breckle Melodia aufgrund der besonders guten Doppelauflage punkten können. Diese ermöglicht nämlich ein tolles Liegegefühl sowie einen entspannten Schlaf und einen guten Start in den neuen Tag. Darüber hinaus kann aber auch der Bezug mit seiner Zusammensetzung aus 80% Polyester und 20% Viskose punkten, weil dieser einen angenehmen Liegekomfort ermöglicht. Die 20 verschiedenen Größen sind darüber hinaus ebenfalls von Vorteil und ermöglichen auch vielen verschiedenen Ansprüchen bedient zu werden.

Was könnte besser sein:

  • Negativ aufgefallen bei der Breckle Melodia ist unseren Testern, dass sie keinerlei Garantieangaben mit sich bringt und damit auch in Kombination mit der verbesserungswürdigen Verarbeitung ein mulmiges Gefühl hinterlassen kann. Darüber hinaus könnte auch die Belastbarkeit ausgebaut werden, wenn es nach unseren Testern geht. Kann man über diese hinwegsehen, bietet die Breckle Melodia ein angenehmes Liegegefühl und eine sehr gute Doppelauflage, die einem sicherlich schöne Nächte bescheren kann und wird.

Dinge zu beachten

Der Kaufratgeber gibt Ihnen einen Aufschluss über generelle Aspekte der Gelmatratzen sowie der Eigenschaften, die unsere Experten im Rahmen dieses Tests herangezogen haben, um die verschiedenen Modelle miteinander vergleichen zu können.

Was macht Gelmatratzen besonders?

Gelmatratzen sind aufgrund unterschiedlicher Aspekte besonders. Einerseits unterscheiden sie sich von normalen Matratzen dadurch, dass sie eine Gelschicht haben, die nicht nur dem Liegen auf einem Wasserbett nahekommt, sondern im Vergleich zu diesem im Nachhinein noch ausgetauscht werden kann, um den Härtegrad der Matratze zu verändern. Darüber hinaus sind die Vinylschichten der Gelmatratzen meist auch einfach abzuwischen und bieten für Hausmilben oder andere Kleinsttiere keinerlei Angriffsfläche, was die Gelmatratzen auch deutlich hygienischer als die herkömmlichen und handelsüblichen Matratzen macht.

9 Gelmatratzen Test  - Über die Schlafstörungen vergessen

Was ist zu beachten?

Beim Kauf einer neuen Gelmatratze sollten Sie vorab einige Dinge wissen und beachten, damit Sie im Endeffekt nicht nur nicht enttäuscht sind, sondern auch einen besonders guten Schlaf genießen können. Aus diesem Grund haben wir Ihnen nachfolgend die verschiedenen Eigenschaften aufgelistet, die unsere Tester als Vergleichskriterien herangezogen haben.

Belastbarkeit

Die Belastbarkeit einer Matratze gibt an, bis zu wie viel Kilogramm diese getestet und für sicher und komfortabel befunden wurde.

Mit dieser Angabe soll sichergestellt werden, dass Sie das Meiste aus Ihrem Liegen auf der Matratze machen und den gewünschten Komfort erreichen können.

Das Modell, das in dieser Hinsicht am besten abschneiden konnte, war die MBD Matratze. Ebenfalls gut und nur knapp dahinter lag die Supply24 Gelmatratze, die ebenfalls zufriedenstellen Ergebnisse liefern konnte.

Härtegrad

Der Härtegrad gibt Auskunft darüber, wie hart eine Matratze ist. Damit ist er ein indirekter Indikator für den Komfort der Matratze, weil er zwischen weich und hart unterscheidet.

Je nach Gewicht und individuellem Geschmack empfiehlt es sich eher eine weiche Matratze mit niedrigem Härtegrad oder eine harte Matratze mit höherem Härtegrad zu wechseln.

Die Modelle, die in Bezug auf den Härtegrad am meisten überzeugen konnten, waren die Schlaraffia GELTEX Quantum, aber auch die Sweetnight Matratze.

Raumgewicht

Das Raumgewicht ist ein maßgebliches Qualitätsmerkmal für Matratzen.

Es ist nämlich die Kennzahl für die Haltbarkeit einer Matratze und gibt Aufschluss darüber, wie viel Kilogramm Rohmasse in einem Kubikmeter Schaumstoff aufgeschäumt wurden. Umso höher das Raumgewicht ist, umso schwerer und belastbarer ist ein Schaumstoff, was für die Langlebigkeit der Matratze spricht.

Die Modelle, die durch ein hohes Raumgewicht bestechen konnten, waren die Zinus Green Tea und die MBD Matratze.

Bezug

Ein weiterer entscheidender Teil an einer Matratze ist der Bezug. Dieser ist nämlich nicht nur wichtig, um die Matratze gegen Verunreinigungen und äußere Einflüsse zu schützen, sondern ist auch an der Wärmeverteilung einer Matratze beteiligt. Aufgrund dessen sollten Sie in dieser Hinsicht ebenfalls immer einen Blick auf den Bezug einer Matratze werfen.

Die zwei Modelle, die durch einen hochwertigen Bezug und eine sehr gute Temperaturregulierung punkten konnten, sind die Zinus Green Tea sowie die Movian Gel-Memorvschuammatratze.

Lagen und Füllung

Die Lagen und Füllung einer Matratze sind im wahrsten Sinne des Wortes deren Kern, weshalb diese maßgeblich dafür verantwortlich sind, wie gut sich eine Matratze beim Liegen anfühlt. Generell gibt es viele verschiedene Möglichkeiten die verschiedenen Lagen und Füllungen miteinander zu kombinieren, aber nichtsdestotrotz empfehlen sich manche mehr als andere.

Die Matratzen, die in Bezug auf Lagen und Füllungen zu überzeugen wussten, waren die AM Qualitätsmatratze, die Schlaraffia GELTEX Quantum, die Breckle Melodia und die Sweetnight Matratze.

Liegezonen

Die Liegezonen einer Matratze ermöglichen verschiedene Stellungen beim Schlafen und sollen dafür sorgen, dass der generelle Liegekomfort deutlich erhöht wird. Aus diesem Grund spielen diese beim Schlafen eine wichtige Rolle und sollten beim Kauf einer Gelmatratze nicht vernachlässigt werden.

Das Modell, das in Hinblick hierauf besonders zu überzeugen wusste, war die AM Qualitätsmatratze.

Dimensionen

Je nach Größe des Betts sind Sie natürlich auch auf eine bestimmte Größe der Gelmatratze angewiesen, weshalb die Dimensionen ebenfalls ein wichtiges Beurteilungskriterium sind. Insbesondere das Angebot verschiedener Größen ist hierbei von Vorteil.

Die Modelle, die in Sachen Dimensionen aufgrund verschiedener Größen am meisten überzeugen konnten, sind die Schlaraffia GELTEX Quantum und die Breckle Melodia.

Waschen und Trocknen

In Sachen Pflege einer Gelmatratze spielt auch das Waschen und Trocknen der Bezüge sowie die Möglichkeit, die Gelschicht abzuwischen, eine große Rolle. Aus diesem Grund haben unsere Tester auch hierauf ein besonderes Auge geworfen.

Die Modelle, die in Sachen Bezug und Pflege zu überzeugen wussten, waren die Supply24 Gelmatratze und die Movian Gel-Memoryschaummatratze.

Garantie

9 Gelmatratzen Test  - Über die Schlafstörungen vergessen

Wenn Sie sich eine Gelmatratze kaufen, um damit zumindest das Gefühl eines Wasserbetts zu erlangen, spielt natürlich auch die Garantie eine wichtige Rolle. Einerseits gibt diese nämlich Auskunft darüber, ob der Hersteller selbstbewusst hinter dem Produkt steht und andererseits darüber, ob Sie für den Ernstfall vorbereitet sind und sich auf den Service des Unternehmens verlassen können.

In Sachen Garantie konnten einige Modelle im Test bestechen, aber diejenigen, die wirklich am besten abgeschnitten haben, sind: die Zinus Green Tea, die Sweetnight Matratze und die Schlaraffia GELTEX Quantum.

Preis

Auch die Neuanschaffung einer Matratze wird sich auf Ihren Geldbeutel auswirken, weshalb auch hier der Preis eine entscheidende Rolle spielt. Aus genau diesem Grund und aufgrund der Tatsache, dass es sich nicht lohnt mehr als nötig auszugeben, lohnt es sich vorab einen Blick auf das Preis-Leistungsverhältnis der Produkte zu werfen.

Das Modell, das in dieser Hinsicht am meisten überzeugen konnte, war die Thomas die Matratze Kaltschaummatratze mit Gel-Auflage, weil diese das beste Preis-Leistungsverhältnis zu bieten hatte.

Häufig Gestellte Fragen

Die Frage ob eine Gelmatratze oder ein Wasserbett besser ist, lässt sich schwer pauschal beantworten. Der Grund hierfür ist, dass sich beide Matratzenarten sehr ähneln. Eine Gelmatratze ist sozusagen ein Wasserbett light, weil hierbei auf das Wasser verzichtet, aber ein Gel verwendet wird, um einen ähnlichen Liegeeffekt zu erzielen. Der Vorteil einer Gelmatratze besteht darin, dass der Härtegrad auch im Nachhinein noch abgeändert werden kann, weil die Gelschicht in den meisten Fällen ohne Probleme ausgetauscht werden kann. Das ist bei einem Wasserbett nicht der Fall, weshalb Sie sich von vornherein für einen Härtegrad entscheiden müssen. Darüber hinaus ist eine Gelmatratze meist auch deutlich günstiger ein Wasserbett, was besonders Ihrem Geldbeutel zugute kommen kann.

Gelmatratzen sind unbedenklich in Sachen Gesundheit. Ganz im Gegenteil sind die meisten Gelmatratzen sogar deutlich besser für die Gesundheit, weil Sie aufgrund der Isolierung der Gelschicht keine Angriffsfläche für Hausmilben und ähnliche Tierchen bieten. Darüber hinaus sind die Modelle in aller Regel von den Herstellen auch auf ihre Verträglichkeit hin überprüft worden und können damit bedenkenlos eingesetzt werden, um einen besseren Schlaf zu erreichen. Durch die Bezüge können Sie außerdem auch regelmäßige Wäschen vornehmen und damit die Matratze auch langfristig frisch und rein halten.

Eine Gelmatratze ist grundsätzlich für verschiedene Personengruppen geeignet. Dennoch gibt es einige Personen, die mithilfe einer Gelmatratze einen deutlich besseren Schlaf erzielen können. In dieser Hinsicht sind insbesondere Leute zu nennen, die gerne auf eine weichen Unterlage oder auf der Seite schlafen. Und auch für Personen mit Rücken- oder Nackenschmerzen oder Durchblutungsstörungen bietet sich die Nutzung einer Gelmatratze an. Zudem ist die Gelmatratze aufgrund ihrer Bauart auch für sowohl ruhige als auch unruhige Schläfer sowie für Allergiker geeignet, da Hausmilben und weiteren Kleinsttieren nicht viel Angriffsfläche geboten wird. Durch die verschiedenen Liegezonen einer Gelmatratze werden außerdem auch unterschiedliche Schlafpositionen unterstützt, wodurch selbst im Schlaf unruhige Menschen ohne Probleme schlafen können. Und auch bei weiteren körperlichen Beschwerden bietet sich eine Gelmatratze an.

Als Alternative für eine reine Gelmatratze werden häufig auch Gel-Matratzentopper genannt. Durch ihre Gelschicht können Sie in der Tat eine sinnvolle Erweiterung für eine normale Matratze darstellen und Ihnen ein besseres Liegegefühl und damit auch einen verbesserten Schlaf ermöglichen. Nichtsdestotrotz kann ein Gel-Matratzentopper in keinster Weise mit einer Gelmatratze mithalten, weil der Topper in den meisten Fällen lediglich mit ein paar Gummibändern zur Befestigung auf der Matratze versehen ist und damit bei unruhigem Schlafen hin- und her rutschen kann. Darüber hinaus lohnt es sich preislich nicht auf einen Gel-Matratzentopper zu setzen, wenn Sie sowieso schon mit dem Gedanken spielen eine neue Matratze zu kaufen. Aus diesem Grund sollten Sie stattdessen lieber sicherstellen, dass Sie beim Wahl der Gelmatratze eine besondere Sorgfalt walten lassen und sich für das richtige Modell für Ihre Ansprüche entscheiden.

Fazit

Wie Sie anhand dieses Testberichts sehen konnten, gibt es nicht nur zahlreiche unterschiedliche Varianten in Sachen Gelmatratzen, sondern auch einige Aspekte, die Sie vor einem Kauf beachten sollten. Je nachdem welche Ansprüche Sie hegen und welche Ziele Sie verfolgen, eignen sich verschiedene Modelle. Um Ihnen am Ende dieses Gelmatratzen Test jedoch noch einmal einen einfachen Überblick mit auf den Weg zu geben, wollen wir Ihnen nachfolgend die drei Modelle auflisten, die sich für die meisten Menschen eignen.

Die Zinus Green Tea wusste im Gelmatratze Test als Vergleichssieger zu gefallen, während die Sweetnight Matratze den Bestwert ergattern konnte. Und in Sachen Sparpreis ist die Thomas die Matratze Kaltschaummatratze mit Gel-Auflage die erste Wahl. Unabhängig davon für welches Modell Sie sich letztendlich entscheiden sollten, wünschen wir Ihnen nicht nur einen guten Kauf, sondern auch viele erholsame Nächte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.