6 Tempur Kissen Test – Innovative Produkte Seit Über 150 Jahren

Von
reviewed
Überprüft
Zuletzt AktualisiertZuletzt Aktualisiert: Mai 20, 2021
Matratzenwahl ist Leser-unterstützt. Wir können eine Provision für Produkte verdienen, die über Links auf dieser Seite gekauft wurden. Erfahren Sie hier mehr über unseren Prozess
Schlafen ist Lebensqualität. Aber wie häufig passiert es, dass Sie entweder ungemütlich schlafen oder aber komplett müde und verspannt wiederaufwachen? Vermutlich viel zu oft, wie es bei den meisten Menschen der Fall ist. Laut Studien schläft nämlich rund jeder Zehnte in Deutschland an schweren Schlafstörungen leidet. Die Dunkelziffer für schlechtschlafende Personen, liegt vermutlich ein Mehrfaches darüber. Insbesondere das Kissen spielt eine wichtige Rolle beim Schlafen, weil es nicht nur unseren Kopf weich bettet, sondern weil es sicherstellt, dass unsere Nackenmuskulatur und unsere Wirbelsäule entspannen können. Aufgrund dessen haben wir unsere Experten diesmal beauftragt die verschiedenen Modelle der Firma Tempur aus Amerika in unserem Tempur Kissen Test genauer unter die Lupe zu nehmen. Die Kissen wurden nämlich auf ihre Dimensionen, Gewicht, Bezug, dessen Waschbarkeit und die Füllung hin überprüft. Hierbei gab es nicht nur überraschende Unterschiede und Ergebnisse, sondern auch klare Sieger, die wir nachfolgend näher beschreiben werden, damit auch Sie Zuhause von einer hochwertigen Schlafqualität profitieren können.
Tabelle der besten Produkte

Top 6 Tempur Kissen Test 2021

1.

TEMPUR Original SchlafkissenVergleichssieger

Features
  • Dimensionen: 50 x 31 x 10/7 cm
  • Gewicht: 1,21 kg
  • Bezug: 75 % Baumwolle und 25 % Polyester
  • Füllung: Memoryschaum, Viscoschaum
  • Bezug waschbar: 60°C

Extras: für Schlaftypen in Seiten- oder Bauchlage konzipiert

Den ersten Platz in unserem Tempur Kissen Test hat das TEMPUR Original Schlafkissen gewonnen, weil es aus allen Modellen als Vergleichssieger hervorgegangen ist. Hierfür bietet es ein Gewicht von 1,21kg, einen Bezug, der zu 75% aus Baumwolle und zu 25% aus Polyester und mit 60 Grad waschbar ist. Außerdem ist er für das Schlafen in Seiten- oder Bauchlage konzipiert und hat Dimensionen, die es ermöglichen es auch mal mit auf Reisen oder in das Auto mitzunehmen.

Was uns gefallen hat: Dieses Modell aus dem Hause Tempur kann vor allem durch seine kleinen Dimensionen und sein ebenfalls geringes Gewicht überzeugen, weil es damit auch einmal auf Reisen gehen, oder wie bei einer Testerin, für lange Busfahrten genutzt werden kann. Außerdem macht es die Bauch- und die Seitenlage zu einer angenehmen Angelegenheit, auf die man sich, laut unseren Testern, jeden Abend aufs Neue freut. Und auch die Verarbeitungsqualität lässt wenig zu wünschen übrig, was eine lange Nutzung suggeriert.

Was könnte besser sein: Neben den vielen Aspekten, die unseren Experten am TEMPUR Original Schlafkissen, dem Klassiker unter den Tempur Kissen, gefallen hat, gab es auch einige Dinge, die verbesserungswürdig sind. Demnach führen die Tester vor allem den vergleichsweisen hohen Preis für ein Standardkissen sowie den Memoryschaum an, der bei anderen Modellen von Tempur besser wirkt. Außerdem ist das Problem für Menschen, die in Rückenlage schlafen, alles andere als geeignet, was ebenfalls zu berücksichtigen ist, bevor Sie sich möglicherweise für den Kauf dieses Modells entscheiden sollten.

Features
  • Dimensionen: 32 x 54 x 12,5/7 cm
  • Gewicht: 1,48 kg
  • Bezug: 99 % Polyester, 1 % Elasthan
  • Füllung: viscoelastischen Microflocken
  • Bezug waschbar: 60°C

Extras: verschiedene Größen, optimal für Rückenschläfer

Nach dem Vergleichssieger ist vor dem Modell mit dem Bestwert im Test. Eben jenes Modell ist das Tempur Millennium Schlafkissen, das extra für die Bedürfnisse von Rückenschläfern konzipiert wurde. Hierfür bietet es ein Gewicht von 1,48kg, eine Zusammensetzung aus 99% Polyester und 1% Elasthan sowie viscoelastische Microflocken und einen mit 60 Grad waschbaren Bezug. Je nach Belieben ist dieses Modell auch in unterschiedlichen Größen verfügbar, um den Schlaf noch komfortabler zu machen.

Was uns gefallen hat: Das Millenium Schlafkissen hat nicht für umsonst den Bestwert im Test erhalten, weil es verschiedene einzigartige Faktoren miteinander kombiniert. Einerseits gibt es eine angenehme Füllung aus viscoelastischen Microflocken, was nicht nur ein toller Marketingbegriff ist, sondern ein angenehmes Schlafen ermöglicht. Und genau beim Schlafen ist es nämlich für Rückenschläfer unerreicht, weil es von allen Modellen, den mit Abstand besten Komfort hierfür bietet. Trotz allem ist es mit einem Gewicht von 1,48kg auch angenehm leicht und kann sogar mit in den Urlaub genommen werden.

Was könnte besser sein: Neben den positiven Aspekten bietet das Tempur Millennium Schlafkissen, aber auch zwei Dinge, die leider negativ aufgefallen sind. Einerseits kann die die Zusammensetzung aus 99% Polyester und 1% Elasthan für schweißtreibende Nächte sorgen, was besonders im Sommer vor einem Kauf berücksichtigt werden oder aber durch einen anderen Bezug kompensiert werden sollte. Außerdem ist auch der Preis eine Überlegung wert, weil dieser trotz allem eine Hausnummer für ein Kissen ist. Sieht man von diesen zwei Aspekten ab, gibt es nicht viel am Millenium zu bemängeln.

Features
  • Dimensionen: 43 x 63 x 11 cm
  • Gewicht: 1,8 kg
  • Bezug: 99 % Polyester, 1 % Elasthan
  • Füllung: viscoelastischen Microflocken
  • Bezug waschbar: 60°C

Extras: verschiedene Größen, für Seiten- und Rückenschläfer

Mit dem Tempur Symphony Schlafkissen zeigt Tempur, dass es auch günstiger kann, wodurch es den ersten Platz in Sachen Sparpreis in unserem Test belegt hat. Das Symphony bietet ebenfalls viscoelastische Microflocken sowie ein Gewicht von 1,8kg, verschiedene Größen und die Möglichkeit es als Rücken- und/oder Seitenschläfer zu benutzen.

Was uns gefallen hat: Wie bereits erwähnt, hat diese Modell aus dem Hause Tempur unsere Tester vor allem in Bezug auf den Preis überzeugen können, weil es das beste Preis-Leistungs-Verhältnis zu bieten hat. Außerdem sind erneut die Microflocken eine sehr angenehme Füllung auf der es sich zu liegen lohnt. Und auch die vielfältige Einsetzbarkeit für Rücken- und Seitenschläfer ist von Vorteil, was dementsprechend in die Bewertung miteingeflossen ist.

Was könnte besser sein: Erneut bedeuten die Zusammensetzung aus 99% Polyester und 1% Elasthan das Potential, dass das Kissen im Sommer zu ungewollt heißen Nächten führen könnte, was berücksichtigt werden muss. Insbesondere dann, wenn Ihnen schon so sehr warm im Bett werden kann. Außerdem könnte es auch besser verarbeitet sein, weil unsere Experten von Tempur einen anderen Standard gewöhnt sind. Das Gute hierbei ist, dass ein ordentlicher Bezug beide Probleme zumindest kaschieren können sollte.

4.

Tempur Ombracio SchlafkissenBestes Schmetterlingkissen

Features
  • Dimensionen: 50 x 60 x 10 cm
  • Gewicht: 2,1 kg
  • Bezug: Unterseite zu 100% aus Polyester und auf der Liegefläche zu 99% aus Polyester und 1% Elasthan
  • Füllung: TEMPUR® Mikroflocken
  • Bezug waschbar: 60°C

Extras: Schmetterlingskissen, für Bauchschläfer, Reißverschluss

Das Tempur Ombracio Schlafkissen hat in unserem Test die Kategorie des besten Schmetterlingskissens angeführt. Für dieses Ergebnis bietet es ein Gewicht von 2,1kg, eine Zusammensetzung aus Polyester und Elasthan, eine Maschinenwaschbarkeit bei 60 Grad sowie eine Füllung mit Tempur Mikroflocken und einen Reißverschluss, um diese Füllung bei Bedarf zu erneuern.

Was uns gefallen hat: Unseren Testern hat bei diesem Modell von Tempur besonders gefallen, dass es aufgrund seiner Schmetterlingsform sehr gut für Bauchschläfer geeignet ist. Diese können sich nämlich nicht einfach nur „in die Lücken“ des Kissens einkuscheln, sondern erhalten auch eine ansprechende Unterstützung für Ihren Nackenmuskulatur. Hierfür hilft auch die Füllung mit den Tempur Mikroflocken, die in dieser Hinsicht den Komfort noch einmal anheben und Ihnen sowohl eine ruhige Nacht als auch süße Träume ermöglichen kann.

Was könnte besser sein: Neben den positiven Aspekten dieses Kissens hat es aber auch ein paar Nachteile, wie beispielsweise die mangelnde Portabilität, weil es einerseits vergleichsweise schwer und andererseits, der ungewöhnlichen Form geschuldet, auch nicht die richtigen Maße hat, um es kurz mal in den Koffer zu stecken. Ebenfalls zu beachten ist außerdem der Aspekt, dass der Reißverschluss störend sein kann, wenn Sie häufig mit dem Arm unter dem Kissen schlafen. Dies ist vor einem Kauf ebenfalls zu berücksichtigen.

5.

TEMPUR Comfort SensationBestes Grundmodell

Features
  • Dimensionen: 40 x 80 cm
  • Gewicht: 2 kg
  • Bezug: 98 % Polyester, 2 % Elasthan
  • Füllung: viscoelastischen Microflocken
  • Bezug waschbar: 60°C

Extras: klassische Form, Bezug abnehmbar

Nach dem besonderen Schmetterlingsmodell haben wir an dieser Stelle mit dem TEMPUR Comfort Sensation das beste Grundmodell in unserem Test. Genauer bedeutet das, dass Sie 2kg Kissen auf 40x80cm bekommen. In Sachen Material wird auf Poleyster und Elasthan gesetzt und die Füllung besteht aus den bekannten viscoelastischen Mikroflocken. Außerdem ist der Bezug abnehmbar und mit 60 Grad in der Waschmaschine waschbar. Und mit einer klassischen Form ist ebenfalls versehen.

Was uns gefallen hat: In unserem Tempur Kissen Test ist bei diesem Modell erneut positiv aufgefallen, dass es ebenfalls auf die viscoelastischen Mikroflocken setzt, die einen angenehmen Liegekomfort bieten, welcher ein ruhiges Schlafen ermöglicht. Außerdem ist das Kissen aufgrund seiner Standardgröße kompatibel mit vielen Bezügen und kann damit in Sachen Komfort und Design Ihren individuellen Vorstellungen angepasst werden, falls Sie das wünschen. Dies wird auch dadurch erleichtert, dass der Bezug einfach abnehmbar ist.

Was könnte besser sein: An dieser Stelle haben unsere Tester ebenfalls etwas angeführt, was bereits mehrfach thematisiert wurde. Wie erwähnt, könnte die Mischung aus Polyster und Elasthan bei einigen Menschen zu einem starken Schwitzen während dem Schlafen führen, was Sie unbeding testen sollten. Zudem hat es ein vergleichsweise hohes Gewicht, was es weniger portabel als vergleichbare Produkte aus dem Hause Tempur macht und was aufgrund dessen ebenfalls in Ihre Überlegungen miteinfließen sollte.

Features
  • Dimensionen: 40 x 80 cm
  • Gewicht: 1,72 kg
  • Bezug: 100% Baumwolle
  • Füllung: Viscoschaum
  • Bezug waschbar: 60°C

Extras: verschiedene Härte, atmungsaktiv, für die meisten Schlafpositionen, 3D-Gewebestruktur, Feuchtigkeit absorbierend

Zuguterletzt kommt das Tempur Traditional Schlafkissen Breeze an die Reihe, welches in Sachen Bezug unsere Tester vollends überzeugen konnte. Außerdem bietet es eine Zusammensetzung aus 100% Baumwolle, eine Füllung, die auf Viscoschaum mit 3D-Gewebestruktur basiert, Dimensionen von 40x80cm und ein Gewicht von 1,72kg.

Was uns gefallen hat: Im Test waren unsere Experten von diesem Modell besonders in Sachen Bezug überzeugt, weil dieser nicht nur besonders atmungsaktiv und damit wohltemperiert ist, sondern sich auch hochwertig anfühlt und leicht waschen lässt. Außerdem ist das Kissen aus 100% Baumwolle, was das Schweißproblem anderer Modelle komplett verschwinden lässt. Und auch die 3D-Gewebestruktur macht einen ordentlichen Eindruck. Zudem ist es mit 1,72kg auch angenehm kleicht und kann vielleicht auch mal in einem Koffer Platz finden.

Was könnte besser sein: Der besagte Viscoschaum mit 3D-Gewebestruktur ist zwar nett, aber nicht so gut, wie die Mikroflocken aus dem eigenen Haus. Außerdem ist dieses Modell zwar vielseitig einsetzbar, aber das bedeutet auch, dass es für empfindliche Schläfer, die auf der Suche nach einem gewissen Extra an Komfort für eine bestimmte Position sind, nicht reichen könnte. Und es ist auch nicht unbedingt das billigste Modell im Test, was in Ihren Überlegungen ebenfalls berücksichtigt werden sollte.

Dinge zu beachten

Sie konnten sich die Vergleichstabelle und detaillierte Produktbeschreibungen anschauen und sehen, welche Modelle, was genau auszeichnen kann. Daran anknüpfend wollen wir an dieser Stelle mit dem Kauf-Guide Ihnen Produktvorschläge basierend auf den unterschiedlichen Parametern, die unsere Tester bei den Kissen überprüft haben, machen. Zudem gibt es eine FAQ-Sektion, um häufig gestellte Fragen zu beantworten und Ihnen damit einen Überblick über die Tempur Kissen zu geben.

Warum ein Tempur Kissen kaufen? Vorteile und Nachteile

Nachdem wir bereits ausführlich auf die einzelnen Vor- und Nachteile bestimmter Modelle eingegangen sind, stellt sich möglicherweise die Frage, warum genau Tempur Kissen solch eine Anerkennung bekommen und was diese von anderen Produkten unterscheidet. Dieser Frage wollen wir uns hier widmen.

Tempur ist eine amerikanische Firma, die bereits seit über 150 Jahren ihr Bestes versucht innovative Produkte zu entwickeln, welche die Schlafqualität von Menschen auf der ganzen Welt verbessern sollen. Aufgrund dessen haben sie nicht nur zahlreiche Patente und einen weltbekannten Namen, sondern auch eine umfassende Expertise, die sie nicht für umsonst als einen der ersten Ansprechpartner in Sachen Schlaf erscheinen lässt.

Zu den Vorteilen vom Tempur Kissen zählen unter anderem:
  • Stabile Form, die lange gleichbleibt
  • Kühlende Eigenschaften, was besonders im Sommer angenehm ist
  • Verschiedene Größen für individuelle Ansprüche
  • Verschiedene Härtegrade
  • Zahlreiche Formen, die bestellbar sind

Wie jedoch alles seine Schattenseiten hat, gibt es auch bei den Tempur Kissen einige Nachteile zu beachten:

  • Alle Kissen brauchen eine Eingewöhnungszeit
  • Vergleichsweise teuer
  • Manche Größen erschweren den Kauf von Bezügen

Eigenschaften, die es beim Kauf des besten Tempur Kissens zu beachten gilt

Wie bei jeder Neuanschaffung sollten Sie sich vorher umfassend über etwaige Produkteigenschaften informieren und basierend auf Ihren individuellen Vorstellungen herausfinden, welches Produkt Ihr Anforderungsprofil am besten erfüllen kann. Um Ihnen diese Aufgabe zu vereinfachen, haben wir nachfolgende Kategorien definiert und die Tempur Kissen im Test von unseren Testern hierauf überprüfen lassen.

Dimensionen und Gewicht

Die Dimensionen und das Gewicht eines Kissens spielen eine größere Rolle, als Sie zunächst vermuten würden. Diese definieren nämlich einerseits, ob das Kissen auch einmal mit in den Urlaub oder auf eine lange Busfahrt genommen werden kann und wie viel Platz es im Ehebett ausmacht.

In dieser Hinsicht stachen insbesondere zwei Modelle positiv heraus. Einerseits ist das Tempur Original Schlafkissen mit seinem besonders geringen Gewicht zu nennen. Und andererseits konnte auch das Tempur Millennium Schlafkissen überzeugen, weil es ebenfalls kleine Dimensionen mit einem geringen Gewicht vereint.

Bezug und Waschbarkeit

Neben den Dimensionen und dem Gewicht eines Kissens sind auch deren Bezug und Waschbarkeit wichtige Faktoren, die es vor dem Kauf zu beachten gilt.

Der Bezug hilft nämlich nicht nur bei der Verschönerung des sonst so schnöden Kissens, sondern kann auch anti-bakteriell und kühlen wirken sowie im Bett einen schönen Eindruck hinterlassen.
Und auch die Waschbarkeit ist wichtig, damit Sie ein hohes Level an Hygiene auch über eine längere Nutzungsdauer sicherstellen können.

Betrachten wir diese beiden Aspekte haben sowohl das Tempur Comfort Sensation als auch das Tempur Traditional Schlafkissen Breeze überzeugen können. Letzteres sogar auf ganzer Linie, weil es den besten Bezug im ganzen Test bieten konnte.

Füllung, Härte, Schlafpositionen

Kommen wir zum Kern der Sache, oder besser gesagt der Kissen: Die Füllung, deren Härte und die dadurch ermöglichten Schlafpositionen. Ein gutes Kissen ermöglicht das Schlafen in der Position der Wahl, ohne hierbei Verspannungen hervorzurufen.

Die Modelle, die unsere Experten in diesem Zusammenhang ohne Weiteres überzeugen konnten, waren das Tempur Traditional Schlafkissen Breeze, das TEMPUR Comfort Sensation und das Tempur Symphony Schlafkissen, weil diese Kissen die meisten, wenn nicht alle Schlafpositionen unterstützt haben und mithilfe ihrer Mikroflocken bzw. Visoschaum auch in Sachen Füllung und Härte verschiedene Möglichkeiten geboten haben.

Extras

Nicht nur Autos oder Smartphones bieten zahlreiche Extras, welche die Nutzung deutlich vereinfachen sollen.

Auch die Tempur Kissen bieten unterschiedliche Extras, die sich je nach Nutzungsverhalten auszahlen können
. Deshalb wollen wir nachfolgend drei dieser Extras näher ausführen und Ihnen mitteilen, welches Modell damit aufwarten kann.

Reißverschluss
Der Reißverschluss hilft beim Herausnehmen der Füllung und ermöglicht hiermit eine individuelle Füllung, falls Ihnen der Härtegrad oder das Material der Füllung nicht passen sollte. Das Modell, das im Test als einziges diese Möglichkeit geboten hat, ist das Tempur Ombracio Schlafkissen.

Schmetterlingsform/Normale Form
Die Tempur Kissen sind nicht nur für ihren Namen und ihre Ergonomie, sondern vor allem auch wegen ihren Formen bekannt. Aufgrund dessen ist es wenig verwunderlich, dass es ein schmetterlingsförmiges Kissen, in Form des Tempur Ombracio Schlafkissen gibt, welches insbesondere Bauchschläfern einen erholsamen Schlaf ermöglichen soll. Außerdem gibt es aber auch normale Passformen, wie beispielsweise mit dem TEMPUR Comfort Sensation, das die Benutzung vieler unterschiedlicher Bezüge ermöglicht.

Absorption von Feuchtigkeit
Ein weiteres Extra, was sich insbesondere in feuchten Klimazonen und heißen Sommernächsten bezahlbar machen kann, ist das Absorbieren von Feuchtigkeit. Das Modell, das in unserem Testfeld als einziges in dieser Hinsicht überzeugen konnte, ist das Tempur Traditional Schlafkissen Breeze, das selbst bei Feuchtigkeits-Härtefällen treue Dienste erweisen konnte.

6 Tempur Kissen Test - Innovative Produkte Seit Über 150 Jahren

Preis

Wie bei jeder Neuanschaffung spielt auch beim Kauf von Tempur Kissen der Preis eine wichtige Rolle. Gerade deshalb haben wir unsere Tester einen Blick auf die Preise der unterschiedlichen Modelle geworfen und hierfür ebenfalls ein Ranking erstellt.

In Sachen Sparpreis kann das Tempur Symphony Schlafkissen überzeugen, weil es das beste Preis-Leistungs-Verhältnis im Test bietet. Ebenfalls ansprechend in dieser Kategorie ist das Tempur Comfort Sensation, das als bestes Grundmodell auch mit einem vergleichsweise geringen Preis daherkommt.

Pflege

Wer besonders lange etwas von seinem Kissen haben will, sollte dieses auch entsprechend pflegen können. Allerdings ist das mit der Pflege natürlich immer so eine Sache, weil das bei manchen Modellen besser und bei manchen eben schlechter funktioniert.

Die Modelle, die in diesem Zusammenhang am meisten überzeugen konnten, waren das Tempur Traditional Schlafkissen Breeze, weil es den besten Bezug und eine einfache Reinigung und Pflege ermöglicht hat. Außerdem konnte auch das Tempur Comfort Sensation überzeugen, weil dieses ebenfalls mit 60 Grad waschbar ist und auch in Sachen Bezug überzeugen konnte.

Häufig Gestellte Fragen

Tempur bietet ein 100-tägiges Umtauschrecht auf die dort gekauften Produkte, um Ihnen die Möglichkeit zu geben die Kissen ausgiebig testen und sich an diese gewöhnen zu können. Sollten Sie nicht damit zufrieden sein, können Sie das Produkt einfach zurücksenden und Ihr Geld innerhalb weniger Tage wieder auf dem Konto haben. Damit haben Sie auch die Möglichkeit, dass Sie mehrere Kissen parallel testen und herausfinden, welches das Beste für Ihre persönlichen Ansprüche ist. Des Weiteren bietet Tempur eine 3-jährige Herstellergarantie auf den natürlichen Verschleiß der Produkte, damit Sie diese wie gewünscht nutzen und sorgenfrei schlafen können. Hierbei wird die gesetzliche Gewährleistung nicht eingeschränkt.

Um die passende Größe für Ihr Kissen von Tempur finden zu können, sollten Sie zuvor vor allem die Breite und die Höhe des Kissens beachten. Durch das Liegen auf dem Kissen wollen Sie Ihren Kopf nämlich in einer möglichst ebenen Haltung zur Wirbelsäule halten. Damit stellen Sie die Entspannung der Nackenmuskulatur und der Wirbelsäule sicher, wodurch Sie nicht nur Ihre Schlafqualität verbessern, sondern vor allem auch Rückenschmerzen und Verspannungen am Morgen verhindern können. Hierbei zu beachten ist vor allem der Abstand zwischen dem Hals und dem Schulterende. Nachfolgend haben Sie eine Größenempfehlung, um je nach Abstand zwischen Hals und Schulterende die richtige Größe für Sie wählen zu können.

  • Größe S: bis 10 cm
  • Größe M: 10-15cm
  • Größe L: 15-20cm
  • Größe XL: über 20cm

Tempur bietet zwei unterschiedliche Arten von Kissen an. Einerseits gibt es die Stützkissen, die dabei helfen, dass die Halswirbel im Schlaf gestützt werden, was einerseits für einen entspannteren Schlaf und andererseits zu weniger Verspannungen führt. Zudem hilft es dem Kopf und dem Nacken eine entspannte Position, ohne jegliche physische Belastung zu geben. Stützkissen sind insbesondere für Menschen gedacht, die Probleme mit der Halswirbelsäule bzw. der Nackenmuskulatur haben und diese gerne durch ein Stützkissen kompensieren würden. Demgegenüber stehen die Schlafkissen, die für ein breiteres Spektrum von Menschen gemacht worden sind. Schlafkissen gibt es je nach individuellen Vorlieben und Wünschen in verschiedenen Größen und Härtegraden und bieten zahlreiche unterschiedliche Formen, die Ihren ganz individuellen Schlaf unterstützen können.

Tempur bietet, wie oben erwähnt, eine Garantie von 3 Jahren, die einen normalen Verschleiß miteinbezieht. Laut verschiedenen Langzeittestberichten, die im Internet kursieren, können die Kissen von Tempur auch länger als 3 Jahre genutzt werden. Demnach geben viele Nutzer eine durchschnittliche Lebensdauer von ca. 5 Jahren, aber in manchen Fällen auch bis zu 10 Jahren an. Nach diesem Zeitraum lässt einerseits die Funktion des Memoryschaums und das Material nach und andererseits könnten die Kissen auch aus hygienischen Kissen zweifelhaft sein. Schlafforscher sind der Ansicht, dass Kissen und Decken aller 5 Jahre ausgetauscht werden sollten, um ein hygienisch einwandfreies Bett und damit verbunden auch einen angenehmen Schlaf zu haben.

Fazit

Kaum zu glauben, dass es auch in Sachen Kissen so viel zu beachten geben kann. Nichtsdestotrotz müssen Sie sich beim nächsten Kissenkauf keinerlei Sorgen machen, da Sie jetzt dank Vergleichstabelle, dem Kauf-Guide und der FAQ-Sektion einen guten Überblick über die verschiedenen Modelle aus dem Hause Tempur bekommen haben. Je nach individuellen Vorstellungen und Wünschen bietet Tempur Modelle in allen Varianten und Formen an, die unsere Experten, trotz unterschiedlicher Schlafrhytmen und -positionen überzeugen konnten.

Um Ihnen die Entscheidung zu vereinfachen, wollen wir abschließend im Rahmen unseres Tempur Kissen Test noch einmal drei besondere Modelle vorstellen. Einerseits ist hier der Klassiker, das Tempur Original Schlafkissen, mit dem nicht nur alles angefangen hat, aber was wahrscheinlich auch für die meisten Menschen die ansprechendste Lösung ist, zu nennen. Dieses war nämlich der Vergleichssieger. Andererseits gibt es aber noch das Tempur Millennium Schlafkissen, das zwar einen Aufpreis kostet, aber dafür den Bestwert im Test abgestaubt hat. Und falls Sie es gerne eine gute Ecke günstiger haben wollen, bietet Tempur auch das Symphony Schlafkissen an, welches in Sachen Preis-Leistung nicht zu schlagen ist. Für welches Sie sich auch entscheiden mögen, wir wünschen einen entspannenden und erholsamen Schlaf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.