Topper waschen und reinigen – So geht‘s (Herbst 2022)

Erfahren Sie von uns, wie Sie Ihren Topper am besten reinigen, damit dieser hygienisch bleibt und für lange Zeit haltbar.
Von
reviewed
Überprüft
Zuletzt AktualisiertZuletzt Aktualisiert: September 08, 2022
Matratzenwahl ist Leser-unterstützt. Wir können eine Provision für Produkte verdienen, die über Links auf dieser Seite gekauft wurden. Erfahren Sie hier mehr über unseren Prozess

Ein Matratzen-Topper kann Ihre alte, zu weiche Matratze aufwerten oder eine zu harte Matratze weicher und anschmiegsamer machen. Auch Liegemulden können von einem qualitativ hochwertigen Topper ausgeglichen werden. Doch um Ihren Topper sauber und frisch zu halten, müssen Sie einige Dinge beachten, damit dieser lange gebraucht werden kann, ohne zu verschleißen oder unschöne Flecken und Verunreinigungen zu entwickeln.

Wir haben daher für Sie zusammengefasst, welche Matratzen-Topper es gibt und einige Tipps und Tricks für Sie parat, wie Sie Ihren Topper waschen bzw. diesen von Flecken befreien können.

Arten von Toppern

Es gibt Matratzentopper aus unterschiedlichen Materialien und Zusammensetzungen. Die populärsten Topper bestehen dabei aus Kaltschaum, Latex oder aus Gelschaum, wie beispielsweise der Meos-Gelschaum-Topper.

Kaltschaumtopper

Topper waschen und reinigen – So geht‘s (Herbst 2022)

Die Kaltschaumtopper sind allergikerfreundlich.

Dieses Material ist sehr beliebt für Matratzen und Matratzenauflagen zugleich. Die Kaltschaum-Topper sind preisgünstig und ein qualitativer Kaltschaumtopper kann für viele Jahre gebraucht werden, ohne dabei an Festigkeit und Elastizität zu verlieren. Das Material ist besonders porös und klimatisierend. Matratzen-Topper aus Kaltschaum gestalten im Winter das Schlafklima wärmender und im Sommer können sie kühlende Eigenschaften vermitteln.

Kaltschaumtopper eignen sich zudem für Allergiker, da sie Milben und Pilzsporen keinen Nährboden liefern, um sich auszubreiten. Die im Material eingeschlossenen Bläschen und Luftkammern, die bei der Produktion des Kaltschaums entstehen leiten Feuchtigkeit und überschüssige Wärme vom Körper ab und erhalten somit ein trockenes und angenehmes Schlafklima. Das Material hat insgesamt eher kühlende als wärmende Eigenschaften. Daher ist ein Kaltschaumtopper eine gute Wahl für Sie, wenn Ihnen nachts eher zu warm wird, als dass Sie frieren.

Sie können Kaltschaumtopper in allen gängigen Größen und vielen unterschiedlichen Härtegraden bestellen. Bereits ab einer Dicke von 5 cm kann ein Kaltschaumtopper eine alte, zu harte oder zu weiche Matratze um ein vielfaches komfortabler gestalten. Ein weiterer Vorteil dieser Art Matratzenauflage ist, dass sie die meisten Topper bei nichtgebrauch zusammenrollen und somit einfach und schnell verstauen können.

Latex-Topper

Topper waschen und reinigen – So geht‘s (Herbst 2022)

Die Latextopper sind wärmeisolierend.

Es gibt Kunstlatex- sowie Naturlatex-Topper, wie beispielsweise Lasana Fair Bio. Dieses Material ist, ähnlich wie Kaltschaum, sehr beständig und preisgünstig. Diese Topper sind jedoch nicht porös und schaumartig und somit um ein Vielfaches wärmeisolierender. Latex-Topper besitzen ein eher „aufliegendes“ Liegegefühl während man in Kaltschaum mehr einsinkt. Zudem ist dieses Material sehr hygienisch und formstabil.

Im Gegensatz zu Toppern aus Kalt- oder Komfortschaum sind Latex-Topper weniger klimatisierend. Wärme und Feuchtigkeit werden somit weniger effizient abgetragen. Daher eignen sich diese Topper eher für Menschen, die im Schlaf schnell frieren oder als Topper für die Wintermonate. Für Allergiker und Menschen mit einer sensiblen Nase kann der Eigengeruch von Latex jedoch als störend empfunden werden oder sogar Allergien auslösen. Auch diese Art Matratzenauflagen können Sie bei vielen Anbietern in den geläufigsten Größen und verschieden dicken Ausführungen finden.

Gelschaum-Topper

Topper waschen und reinigen – So geht‘s (Herbst 2022)

Die Gelschaumtopper wirken kühlend.

Gelschaum-Topper besitzen eine auf den ersten Blick ähnliche Konsistenz wie Latex-Topper. Dieses Material ist jedoch weniger wärmespeichernd und besitzt eher kühlende Eigenschaften. Diese Topper sind daher äußerst beliebt als Matratzenauflagen für die heißen Sommermonate.

Gelschaum-Topper sind formstabil, jedoch reagieren sie mehr auf Druck bzw. auf Gewicht und fühlen sich daher anschmiegsamer an als Latex-Topper. Allerdings weiß nicht jeder das weiche Liegegefühl zu schätzen und wer gerne auf härteren Unterlagen schläft, sollte eher einen Topper aus Kaltschaum wählen.

Unabhängig von der Matratzen-Topper-Art werden diese normalerweise mit einem Matratzenbezug aus einem Polyester, einer Polyestermischung, Baumwolle oder ähnlichen Materialien geliefert.

Was kann gewaschen werden?

Beim Kauf eines Toppers erhalten Sie in der Regel die Matratzenauflage selbst, sowie einen für diesen speziell hergestellten Bezug. Während der Matratzenbezug oftmals in der Waschmaschine oder per Hand gewaschen werden kann, können nicht alle Topper gleichermaßen gereinigt werden. Die Matratzen-Topper selbst können Sie nicht maschinell reinigen. Stärkeren Verunreinigungen können Sie jedoch mit ein paar Tricks und Haushaltsmitteln entgegenwirken. Lesen Sie dazu unsere Informationen unter „Ist ein Schaumstofftopper waschbar?

Topperbezug waschen

Topper waschen und reinigen – So geht‘s (Herbst 2022)

Die meisten Topper verfügen über einen abnehm- und waschbaren Bezug.

Um den meist delikaten Matratzen-Topper Bezug zu schonen, empfehlen wir Ihnen auch immer noch ein Bettlaken bzw. ein Spannbettuch über diesen zu ziehen. Generell erhalten Sie mit Ihrem Matratzen-Topper nur einen Bezug, der speziell für das Produkt gefertigt wurde. Wenn dieser beschädigt wird, müssen Sie ggf. direkt beim Hersteller einen neuen Bezug bestellen. In einigen Fällen kann es sein, dass kein spezieller Topper-Bezug nachbestellt werden kann.

Wenn der Bezug des Matratzen-Toppers einen Reißverschluss besitzt, können Sie Ihn vom Topper abziehen.

Viele Topper-Bezüge können bei bis zu 60°lin der Waschmaschine gewaschen werden. Folgen Sie jedoch immer, je nach Produkt, den Anweisungen auf dem Etikett an der Außenseite des Bezugs oder den Informationen des Herstellers sollten Sie sich unsicher sein.

Temperatur

Topper-Bezüge aus Polyester können normalerweise bei bis zu 60° Celsius in der Waschmaschine gewaschen werden. Einige Topper bestehen jedoch aus Materialmischungen. Wenn sensiblere Materialien wie Baum- oder Schurwolle in den Stoff eingearbeitet wurden, kann der Topper möglicherweise nur bis 30 oder 40° Celsius gereinigt werden. Einige Topper sollten, nach Angaben des Herstellers zudem nur per Hand und mit warmem Wasser gewaschen werden.

Trockner?

Topper-Bezüge aus Flanell, Baumwollsatin oder Baumwolle kann man in der Regel bei moderaten Temperaturen im Wäschetrockner trocknen. Künstliche Fasern, wie Mikrofaser und Fleece sind hingegen nicht für den Trockner geeignet. Die heißen Temperaturen können dazu führen, dass das Material ggf. eingeht und Sie den Bezug dann nicht mehr oder nur schwer über den Topper ziehen können. Topper-Bezüge aus Polyester wiederum können durch die heiße Luft an Elastizität verlieren und somit schneller verschleißen.

Vorgehensweise

Wenn der Bezug des Toppers einen Reißverschluss besitzt, können Sie ihn ganz einfach abziehen und dann in der Waschmaschine, oder per Hand den Anweisungen zu Folge wachen. Wenn der Bezug sich nicht abziehen lässt, können Sie Flecken aus dem Bezug oder dem Topper wie folgend entfernen:

Flecken aus dem Topper entfernen

Je nachdem welche Art Fleck bzw. Schmutz Sie entfernen möchten, können Sie hartnäckige Verunreinigungen behandeln:

Urinflecken

Topper waschen und reinigen – So geht‘s (Herbst 2022)

Eine MIschung aus Zitronensaft und Essig hilft die Urinflecken zu entfernen.

Urinflecken lassen sich beispielsweise effizient mit Zitronensaft und Essig entfernen.

Blutflecken

Topper waschen und reinigen – So geht‘s (Herbst 2022)

Die Blutflecken sind mit dem Backpulver loszuwerden.

Blutflecken, wenn diese noch frisch sind, mit Backpulver oder Sodalauge vermindern. Reiben Sie das Pulver oder die Lauge mit einem feuchten Tuch ein und lassen Sie es eine Zeit lang einwirken, bevor Sie es abwischen.

Rotweinflecken

Topper waschen und reinigen – So geht‘s (Herbst 2022)

Das Mineralwasser ist gegen die Rotweinflecken effektiv.

Rotweinflecken können Sie mit Mineralwasser bleichen. Lassen Sie dazu ein bisschen Mineralwasser einwirken und wiederholen Sie bei Bedarf den Vorgang.

Schweißflecken

Topper waschen und reinigen – So geht‘s (Herbst 2022)

Gegen die Schweißflecken können Sie die Soda oder das Backpulver verwenden.

Schweißflecken können mit Wasser und Waschsoda oder Backpulver mit Natron und Wasser entfernt werden. Auch hier sollten Sie sparsam mit Wasser umgehen. Die Flecken und vor allem Schweißgeruch sollten nach der Anwendung verschwunden sein.

Fazit

Ein hochwertiger Topper kann den Liegekomfort Ihrer Matratze um ein Vielfaches verbessern, indem er Ihre Matratze weicher und anschmiegsamer oder härter und ergonomischer gestaltet. Eine Matratzenauflage kann Ihrer Matratze außerdem wärmespeichernde, klimatisierende oder kühlende Eigenschaften verleihen. Doch genau wie Ihre Bettwäsche und Ihre eigentliche Matratze bedarf es einer besonderen Pflege, damit Ihr Topper im täglichen Gebrauch sauber und hygienisch bleibt. Da Matratzentopper nicht in der Waschmaschine gereinigt werden können, sollten Sie ihn möglichst vor Unreinheiten und Schmutz schützen. Wenn Ihnen jedoch einmal ein Malheur mit Rotwein o.Ä. passiert oder Ihr Topper nach einiger Zeit des Gebrauchs Schweißflecken oder Geruch entwickelt, können Sie ganz einfach mit den von uns genannten Tricks Ihren Topper waschen.

FAQ

Wie oft muss man den Topper reinigen?

Sie sollten den Bezug des Toppers mindestens alle zwei bis drei Wochen waschen. In der Waschmaschine bei 60° Celsius werden Bakterien, Schweiß und andere Unreinheiten effizient entfernt. Wenn Sie ein weiteres Bettlaken im Zusammenhang mit dem Topper-Bezug nutzen, muss dieser nur weniger regelmäßig gewaschen werden, da das Bettlaken verhindert, dass der Bezug selbst zu schnell verschmutzt.

Ist ein Schaumstofftopper waschbar?

Ein Schaumstofftopper kann nicht in der Waschmaschine gewaschen werden. Sie sollten diesen auch nicht mit Wasser waschen. Topper aus Schaumstoff können, ähnlich wie ein Küchenschwamm Wasser im Inneren speichern. Wenn Sie den Topper mit Wasser reinigen, würde so zu viel Feuchtigkeit im Topper zurückbleiben und es können sich Keime, Bakterien und Pilzsporen in diesem ausbreiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.